Merkliste
Die Merkliste ist leer.

111 Gründe, den FC Basel 1893 zu lieben

Eine Liebeserklärung an den großartigsten Fußballverein der Welt
BuchKartoniert, Paperback
304 Seiten
Deutsch
Der FC Basel ist der beliebteste Verein der Schweiz, der einzige, der seine Stadt wirklich prägt und zugleich Anhänger im ganzen Land hat. Es ist einfach, diesen Klub zu lieben: Denn der FCB erzählt eine Geschichte von Aufstieg, Fall und Wiedergeburt. Von goldenen Zeiten als Serienmeister, dunklen Jahren in der zweiten Liga und schließlich begeisternden Nächten in der Champions League.
Heute ist der FC Basel in der Schweiz ein Riese,
...mehr
CHF12.90
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextDer FC Basel ist der beliebteste Verein der Schweiz, der einzige, der seine Stadt wirklich prägt und zugleich Anhänger im ganzen Land hat. Es ist einfach, diesen Klub zu lieben: Denn der FCB erzählt eine Geschichte von Aufstieg, Fall und Wiedergeburt. Von goldenen Zeiten als Serienmeister, dunklen Jahren in der zweiten Liga und schließlich begeisternden Nächten in der Champions League.
Heute ist der FC Basel in der Schweiz ein Riese, der die Titel in Serie gewinnt. Im europäischen Fußball aber ist er der Zwerg, der mit intelligenter Arbeit den Großen immer wieder ein Schnippchen schlägt. Die Basler schlagen Mourinho und Gerrard, sie werfen Rooney aus dem Wettbewerb und Bale.
Der FCB gebiert Mythen für die Ewigkeit. Aus Basel sollen die Farben des FC Barcelona kommen. Die Basler haben als einziges Team einen Cupfinal nach einem Sitzstreik gewonnen. Und nur beim FCB ist auch schon die Mutter des Trainers vorne im Teambus mitgereist.
Details
ISBN978-3-86265-512-0
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2015
Erscheinungsdatum01.10.2015
Seiten304 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.20832058
Rubriken

Autor

CHRISTOPH KIESLICH (*1962) wuchs auf der deutschen Rheinseite bei Basel auf und wurde in der Benthaus-Ära mit dem FCB sozialisiert und darin bekräftigt, Sportredakteur zu werden. Verfolgt die Rot-Blauen für die TAGESWOCHE.
FLORIAN RAZ (*1975) sammelte als Junior in dunklen Stunden für den vom Konkurs bedrohten FC Basel. Schreibt seit 2001 als Journalist über den Klub.

Kürzlich von mir besucht