Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Der Alpenflug

Roman
BuchGebunden
177 Seiten
Deutsch
Petri2012
Verfügbare Formate
BuchGebunden
CHF20.50
eBookEPUBDRM AdobeElectronic Book
CHF16.00
Am 13. Juli 1913 setzt der Schweizer Flugpionier Oskar Bider einen Meilenstein in der Geschichte der frühen Luftfahrt. Als erster Mensch überfliegt er mit seinem Blériot-Flugapparat unbeschadet die Alpen. Im Sommer 2012 bereitet sich die Pilotin Sarah Mangold darauf vor, den historischen Flug zum 100jährigen Jubiläum 2013 mit einem originalgetreu gefertigten Blériot-Nachbau zu wiederholen....mehr
CHF20.50
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextAm 13. Juli 1913 setzt der Schweizer Flugpionier Oskar Bider einen Meilenstein in der Geschichte der frühen Luftfahrt. Als erster Mensch überfliegt er mit seinem Blériot-Flugapparat unbeschadet die Alpen. Im Sommer 2012 bereitet sich die Pilotin Sarah Mangold darauf vor, den historischen Flug zum 100jährigen Jubiläum 2013 mit einem originalgetreu gefertigten Blériot-Nachbau zu wiederholen. Zwischen diesen beiden Ereignissen entspinnt sich eine Geschichte von jugendlicher Aufbruchsstimmung und teuer bezahltem Übermut, die zu Beginn der 1980er Jahre einsetzt und deren traumatische Konsequenzen sich bis in die Gegenwart erstrecken.
ZusammenfassungDer Roman zum Oskar-Bider-Jubiläum'Ich schoss mehrere Bilder hintereinander. Ich wollte den Moment erwischen, in dem Pierre abheben würde. Sarah immer wieder im Weg, ihre Föhnfrisur ganz zerzaust. Wieder war Wind aufgekommen. Eine starke Böe zerrte an mir, so dass ich die Kamera einen Sekundenbruchteil vom Auge nahm. Es war wohl derselbe Windstoß gewesen, der den Gleiter erfasst hatte, denn er stieg genau in diesem Moment steil nach oben. Kein langsames Abheben, kein sanftes Gleiten. Als hätte der Wind einen Regenschirm erwischt und in die Luft gewirbelt.'Am 13. Juli 1913 setzt der Schweizer Flugpionier Oskar Bider einen Meilenstein in der Geschichte der frühenLuftfahrt. Als erster Mensch überfliegt er mit seinem Blériot-Flugapparat unbeschadet die Alpen.Im Sommer 2012 bereitet sich die Pilotin Sarah Mangold darauf vor, den historischen Flug zum 100-Jahr-Jubiläum 2013 mit einem originalgetreu gefertigten Blériot-Nachbau zu wiederholen.Zwischen diesen beiden Ereignissen entspinnt sich eine Geschichte von jugendlicher Aufbruchsstimmungund teuer bezahltem Übermut, die zu Beginn der 1980er Jahre einsetzt und deren traumatische Konsequenzen sich bis in die Gegenwart erstrecken.
Details
ISBN978-3-03784-022-1
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltGebunden
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2012
Erscheinungsdatum15.09.2012
Seiten177 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.15352313
Rubriken

Autor

Michael Düblin, 1964 in Basel geboren, legt einen spannenden, historisch fundierten Roman vor, derauf drei geschickt miteinander verzahnten Zeitebenen von der Faszination erzählt, Grenzen zuüberwinden, um sich selbst zu finden.

Kürzlich von mir besucht