Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Buchmesse Frankfurt: Gastland Norwegen. Buchtipps.

111 Orte in Baselland, die man gesehen haben muss

Geklebt
TaschenbuchKartoniert, Paperback
235 Seiten
Deutsch
Emons2017
Bloß Provinz? Oft wird der Kanton Baselland verkannt - oder gleich ganz vergessen. Doch er hat viel mehr zu bieten als schroffe Flühe und Kirschbäume. Wo sonst gibt es Bäume im Theater und Tiger auf dem Bauernhof, wo wird aus einem Velokeller
ein Kino, und wo führt eine tote Katze zu einer archäologischen Sensation? Baselland steckt voller Überraschungen: von Jurasalz bis Kräuterzucker, von Hafenkran bis Henkersbeil,
...mehr
CHF24.90
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextBloß Provinz? Oft wird der Kanton Baselland verkannt - oder gleich ganz vergessen. Doch er hat viel mehr zu bieten als schroffe Flühe und Kirschbäume. Wo sonst gibt es Bäume im Theater und Tiger auf dem Bauernhof, wo wird aus einem Velokeller
ein Kino, und wo führt eine tote Katze zu einer archäologischen Sensation? Baselland steckt voller Überraschungen: von Jurasalz bis Kräuterzucker, von Hafenkran bis Henkersbeil, von Silex bis Solex. Kommen Sie mit auf Entdeckungsreise zu 111 wunderbaren, rätselhaften, skurrilen, geschichten- und geschichtsträchtigen Orten in Baselland, die selbst Einheimische nicht alle kennen.
Details
ISBN978-3-7408-0122-9
ProduktartTaschenbuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2017
Erscheinungsdatum23.03.2017
Seiten235 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.23131421
Rubriken
GenreBasel
UntergenreBaselbiet

Autor

Barbara Saladin, geboren an einem Freitag, den 13., im Jahr 1976 in Liestal, lebt als freie Autorin in Thürnen/Baselland. Sie schreibt vor allem Kriminalromane, Kurzgeschichten und Sachbücher. Als Journalistin ist sie kreuz und quer in der Nordwestschweiz und darüber hinaus unterwegs. Sie fotografiert, lektoriert Bücher, ist Freelancerin im Kulturbereich, und auf Auftrag textet sie auch. Vor einigen Jahren realisierte sie mit »Welthund« den ersten Oberbaselbieter Kinofilm aller Zeiten.

Kürzlich von mir besucht