Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Wickelfisch

Beim Wort genommen

Schreiben als selbstverständliche Lebensäußerung
BuchKartoniert, Paperback
208 Seiten
Deutsch
«Das Erlebnis, gedruckte Texte lesen und verstehen zu können, und schliesslich die Freude und die Genugtuung, dass ich etwas, was ich denke und fühle, mit eigenen Worten, mit Sprache anderen Menschen übermitteln kann, war für mich wie eine zweite Geburt, ein ganz neues Eintreten in die Welt.»Dieses Buch versammelt Geschichten, Kolumnen, Lyrik, Konzert- und Theaterkritiken, Autobiografisches, Kritisches über Schule und Erziehung,...mehr
CHF19.80
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

Klappentext«Das Erlebnis, gedruckte Texte lesen und verstehen zu können, und schliesslich die Freude und die Genugtuung, dass ich etwas, was ich denke und fühle, mit eigenen Worten, mit Sprache anderen Menschen übermitteln kann, war für mich wie eine zweite Geburt, ein ganz neues Eintreten in die Welt.»Dieses Buch versammelt Geschichten, Kolumnen, Lyrik, Konzert- und Theaterkritiken, Autobiografisches, Kritisches über Schule und Erziehung, sowie Erheiterndes aus der Feder von Paul Schorno. Es bietet einen bunten und vielschichtigen Querschnitt über das Wirken eines Menschen, der sein Leben mit Leidenschaft und Intensität in den Dienst der Erziehung und der Freude am geschriebenen Wort gestellt hat.In seinen Texten gibt er fachkundige, nachdenkliche und erheiternde Einblicke in das Leben und Schaffen eines begeisterten und begeisternden Lehrers und schriftstellerisch aktiven Zeitgenossen.Die gesammelten Texte ergeben ein Werk, das man nicht am Stück lesen muss, sondern immer wieder zur Hand nehmen soll und darf, um sich einzelne Abschnitte auszusuchen. Es ist ohnehin ein Buch, das nicht auf Anhieb «ausgelesen» ist.Wichtig ist, dass es einen zum Lesen verführt.
Zusatztext«Das Erlebnis, gedruckte Texte lesen und verstehen zu können, und schliesslich die Freude und die Genugtuung, dass ich etwas, was ich denke und fühle, mit eigenen Worten, mit Sprache anderen Menschen übermitteln kann, war für mich wie eine zweite Geburt, ein ganz neues Eintreten in die Welt.» Dieses Buch versammelt Geschichten, Kolumnen, Lyrik, Konzert- und Theaterkritiken, Autobiografisches, Kritisches über Schule und Erziehung, sowie Erheiterndes aus der Feder von Paul Schorno. Es bietet einen bunten und vielschichtigen Querschnitt über das Wirken eines Menschen, der sein Leben mit Leidenschaft und Intensität in den Dienst der Erziehung und der Freude am geschriebenen Wort gestellt hat. In seinen Texten gibt er fachkundige, nachdenkliche und erheiternde Einblicke in das Leben und Schaffe
Details
ISBN978-3-906240-31-2
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2015
Erscheinungsdatum15.09.2015
Auflage1. Auflage
Seiten208 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.21728716
Rubriken
GenreBasel

Autor

Paul Schorno, 1930 in Seewen Schwyz am Lauerzersee geboren, war nach Erlangung des Lehrerpatents während neun Jahren in der Innerschweiz als Lehrer, Heimerzieher und Organist tätig.1959 wurde er in Basel-Stadt als Lehrer an die Knabensekundarschule gewählt. Auch journalistisch tätig, erwarb er sich einen guten Ruf als Theater- und Musikkritiker. Nicht vergessen seien die Berichte über literarische Veranstaltungen und die Besprechungen von Neuerscheinungen auf dem Buchmarkt.
Weitere Artikel von
Schorno, Paul

Kürzlich von mir besucht