Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Buchmesse Frankfurt: Gastland Norwegen. Buchtipps.

Mord im Elsass

Kreydenweiss & Bato ermitteln
TaschenbuchKartoniert, Paperback
336 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
TaschenbuchKartoniert, Paperback
CHF14.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF11.00
Ein schwüler Sommertag im Elsass ...
Die Bewohner von Eguisheim tragen heute Schwarz: Sie erweisen Madeleine Béranger, der Frau des Bildhauers, die letzte Ehre. Und finden sich danach im Wirtshaus ein, wo sie mit Wein und elsässischen Köstlichkeiten die Trauer zu verarbeiten versuchen.
Doch die Ruhe im sonst so beschaulichen Ort will sich auch in den nächsten Tagen nicht einstellen: Mitten auf dem Marktplatz steht ein Sauerkrautfass mit einer Leiche.
...mehr
CHF14.90
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextEin schwüler Sommertag im Elsass ...
Die Bewohner von Eguisheim tragen heute Schwarz: Sie erweisen Madeleine Béranger, der Frau des Bildhauers, die letzte Ehre. Und finden sich danach im Wirtshaus ein, wo sie mit Wein und elsässischen Köstlichkeiten die Trauer zu verarbeiten versuchen.
Doch die Ruhe im sonst so beschaulichen Ort will sich auch in den nächsten Tagen nicht einstellen: Mitten auf dem Marktplatz steht ein Sauerkrautfass mit einer Leiche. Kurz darauf findet man eine Tote in der «Bäckertaufe», einem Eisenkäfig am Eingang des Heimatmuseums. Schnell wird ein Muster klar: mittelalterliche Bestrafungsmethoden.
Doch wer ist der Täter? Und wie wählt er seine Opfer aus?
Noch bevor es eine Spur gibt, geschieht ein dritter Mord. Der schlimmste von allen ...
ZusatztextFeinsinnig und hintergründig. Ein spannender Krimi über brisante Themen und eine Region, die viel zu bieten hat. Da denkt man gleich: «Elsass? Da müsste ich mal wieder hin!»
Details
ISBN978-3-499-27227-1
ProduktartTaschenbuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2016
Erscheinungsdatum26.08.2016
Auflage4. Aufl.
Seiten336 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.22009334
Rubriken
UntergenreElsass

Inhalt/Kritik

KritikEin herrlich schrulliges Duo. Sonntag Express
LadenbeschreibungSterben wie Gott im Elsass Es ist Sommer im Elsass. Die Bewohner von Eguisheim tragen heute Schwarz: Sie erweisen Madeleine Béranger, der Frau des Bildhauers, die letzte Ehre. Und finden sich danach im Wirtshaus ein, wo sie mit Wein und elsässischen Köstlichkeiten versuchen, die Trauer zu verarbeiten. Doch das sonst so beschauliche Leben im Ort will sich auch in den nächsten Tagen nicht einstellen:...mehr

Autor

Jules Vitrac ist eine erfolgreiche deutsche Schriftstellerin und Juristin. In ihren Krimis um das Elsässer Ermittlerduo Kreydenweiss & Bato verbindet sie ihre berufliche Erfahrung mit kriminellen Abgründen und ihr Faible für vertrackte Rätsel mit einer großen Liebe zu Frankreich.
Weitere Artikel von
Vitrac, Jules

Kürzlich von mir besucht