Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Basler Fasnacht

Spaziergänge

zu Frauen und Kinder in Basel
BuchKartoniert, Paperback
129 Seiten
Deutsch
Friedrich Reinhardt Verlagerschienen am28.03.2003
Verfügbare Formate
BuchKartoniert, Paperback
CHF19.80
BuchKartoniert, Paperback
CHF19.80
Wer kennt sie nicht, die Sonntagsspaziergänge mit der Familie oder mit Freunden, Die Stadtrundgänge mit Besuchern, die Basel nicht kennen...
Oft führen diese Ausflüge durch die Altstadt, und beim näheren Betrachten der alten Gebäude werden automatisch Fragen aufgeworfen. Wer hat hier gelebt? Was bedeuten die Statuen und Wandmalereien? Wen stellen sie dar? Man fühlt sich in vergangene Zeiten zurückversetzt,
...mehr
CHF19.80
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextWer kennt sie nicht, die Sonntagsspaziergänge mit der Familie oder mit Freunden, Die Stadtrundgänge mit Besuchern, die Basel nicht kennen...
Oft führen diese Ausflüge durch die Altstadt, und beim näheren Betrachten der alten Gebäude werden automatisch Fragen aufgeworfen. Wer hat hier gelebt? Was bedeuten die Statuen und Wandmalereien? Wen stellen sie dar? Man fühlt sich in vergangene Zeiten zurückversetzt, kann sich aber doch nicht ganz die Lebensweise dieser Zeit vorstellen.
Jetzt gibt uns Helen Liebendörfer in ihrem neuen Buch "Spaziergänge zu Frauen und Kindern in Basel" sehr viele Antworten und versetzt uns zurück in vergangene Zeiten. In fünf Spaziergängen führt sie uns durch Basel, lässt uns immer wieder anhalten und lenkt den Blick auf Details, erzählt Geschichten über das Leben in der Stadt vor unserer Zeit, über bekannte und unbekannte Persönlichkeiten. Sie zeigt uns auch, dass das Bild von Frauen und Kindern der Vergangenheit, das wir uns aufgrund von Darstellungen und Überlieferungen machen, oft nur teilweise zutrifft.
Das handliche Büchlein ist mit Fotografien und Illustrationen ausgeschmückt, die, ebenso wie die lebensnahe Schreibweise, die Phantasie anregen.
Von Helen Liebendörfer sind im Reinhardt Verlag auch noch folgende beiden Bücher erschienen: Wenn sie also Lust auf lehrreiche, interessante und phantasieanregende Ausflüge haben, dann lassen Sie sich diesen besonderen Stadtführer nicht entgehen!

Rezension: Lisa Frische

ZusammenfassungIm vorliegenden Band führt die Autorin zu Wohnorten, Bildern und Statuen bedeutender Frauen und Kinder, die später ihre Vaterstadt über die Grenzen hinaus bekannt gemacht haben. Auf den verschiedenen Rundgängen ergibt sich die Möglichkeit, Basel auf eine besondere Art zu entdecken und die Rolle der Frauen und Kinder im Laufe der Jahrhunderte zu verfolgen. Unter anderem werden beschrieben: Kaiserin Kunigunde, Wibrandis Rosenblatt, Iris von Roten, Else Ryhartin (Hebamme) und Maja Sacher. Erinnerungen aus der Kindheit werden erwähnt von Hermann Hesse, Felix Platter, Johann Peter Hebel u.a.
Details
ISBN978-3-7245-1255-4
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2003
Erscheinungsdatum28.03.2003
Seiten129 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.2086732
Rubriken
GenreBasel

Autor

Die Baslerin Helen Liebendörfer (*1943) ist bekannt als Stadtführerin und Dozentin an der Volkshochschule Basel. Mit grosser Liebe und Begeisterung zeigt sie die Besonderheiten und versteckten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Kürzlich von mir besucht