Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Warnung E-Books

Erasmus von Rotterdam

Ausgewählte Schriften III
eBookPDFWasserzeichenElectronic Book
538 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchBox, in Kassette, Eurobox
eBookPDFWasserzeichenElectronic Book
CHF28.00
eBookPDFWasserzeichenElectronic Book
CHF28.00
eBookPDFWasserzeichenElectronic Book
CHF28.00
eBookPDFWasserzeichenElectronic Book
CHF28.00
eBookPDFWasserzeichenElectronic Book
CHF28.00
eBookPDFWasserzeichenElectronic Book
CHF28.00
eBookPDFWasserzeichenElectronic Book
CHF28.00
eBookPDFWasserzeichenElectronic Book
CHF28.00
Erasmus von Rotterdam erwarb durch seine Werke und Schriften früh in ganz Europa Ruhm als Theologe, Sprachforscher und Rhetoriker. Der bedeutende Humanist (1466/1469-1536) galt als Vertreter eines ethisch orientierten, toleranten Christentums, als der er in der Reformationszeit zwischen den Parteien zu vermitteln suchte. Diese Sammlung bietet erstmals im deutschen Sprachbereich ...mehr
CHF28.00
Sofort lieferbar (Download)

Informationen

KlappentextErasmus von Rotterdam erwarb durch seine Werke und Schriften früh in ganz Europa Ruhm als Theologe, Sprachforscher und Rhetoriker. Der bedeutende Humanist (1466/1469-1536) galt als Vertreter eines ethisch orientierten, toleranten Christentums, als der er in der Reformationszeit zwischen den Parteien zu vermitteln suchte. Diese Sammlung bietet erstmals im deutschen Sprachbereich eine größere lateinisch-deutsche Auswahl aus den Schriften des Erasmus von Rotterdam. Gerade auch heute, in den geistigen Auseinandersetzungen der Gegenwart, ist es lohnend, sich mit seiner Gestalt und seinem Werk zu befassen. Dies ist Band 3.
Details
ProduktarteBook
Einbandart / SetinhaltElectronic Book
FormatPDF
Format HinweisWasserzeichen
Erscheinungsjahr2016
Erscheinungsdatum01.07.2016
Auflage4./5. Aufl. 2016 (Nachdr. der Sonderausgabe 1995)
Seiten538 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.6234555

Autor

Erasmus von Rotterdam (1466/1469 - 1536) war einer der führenden Humanisten und erwarb früh europaweiten Ruhm durch seine Schriften zu Theologie, Rhetorik und Philologie.Werner Welzig ist ein österreichischer Autor, emeritierter Universitätsprofessor an der Universität Wien, Germanist und war Präsident der Österreichischen Akademie der Wissenschaften.

Kürzlich von mir besucht