Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Und dann fängt die Vergangenheit an

Erzählungen
TaschenbuchKartoniert, Paperback
160 Seiten
Deutsch
In Yves Rechsteiners Erzählband finden sich alle Facetten menschlicher Emotionen: Versuchung, Verführung und Verzweiflung, Resignation und Momente der Erkenntnis, die oft keine sein möchten. Mit einem feinen Gespür für die Stärken und Schwächen, das Leiden und Verlangen seiner Protagonisten, zeichnet der Autor Geschichten, die unter die Haut gehen - und dort bleiben. Mal rasant, mal gemächlich, mal aufbrausend,...mehr
CHF28.90
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextIn Yves Rechsteiners Erzählband finden sich alle Facetten menschlicher Emotionen: Versuchung, Verführung und Verzweiflung, Resignation und Momente der Erkenntnis, die oft keine sein möchten. Mit einem feinen Gespür für die Stärken und Schwächen, das Leiden und Verlangen seiner Protagonisten, zeichnet der Autor Geschichten, die unter die Haut gehen - und dort bleiben. Mal rasant, mal gemächlich, mal aufbrausend, mal antiklimaktisch: Rechsteiner entführt seine Leser in Alltagsgeschichten, denen das Alltägliche abhanden gekommen ist.
Details
ISBN978-3-03740-111-8
ProduktartTaschenbuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2016
Erscheinungsdatum09.04.2016
Seiten160 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.22111283
Rubriken
UntergenreCH-Autoren

Autor

*1974 in Basel.Yves Rechsteiner ist Musiker, Dichter, Liebhaber des unkonventionellen und bohemianischen Lebens und unternimmt zahlreiche, ausgedehnte Aufenthalte und Reisen rund um den Globus. Er schreibt Erzählungen, Hörspiele, Theaterstücke, Lyrik und längere Prosa.Sein Debütroman "Als läge dort tot der Vater" ist 2015 bei Marta Press erschienen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kürzlich von mir besucht