Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Hotel Galaxy

Roman - Mit Lesebändchen
BuchGebunden
324 Seiten
Deutsch
Sie treffen sich immer mittwochs, und niemand soll erfahren, was genau sie tun, aneinander, miteinander. Beide sind in alltäglichen Dingen verunsichert, aber füreinander wild entschlossen - Thom, der als Journalist vom vollendeten Text träumt, Valérie, die mit ihrer Kamera die Grenzen der Existenz erkundet.Sie wissen nicht, ob sie es Leidenschaft nennen wollen oder eine besondere Form von Liebe,...mehr
CHF33.90
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextSie treffen sich immer mittwochs, und niemand soll erfahren, was genau sie tun, aneinander, miteinander. Beide sind in alltäglichen Dingen verunsichert, aber füreinander wild entschlossen - Thom, der als Journalist vom vollendeten Text träumt, Valérie, die mit ihrer Kamera die Grenzen der Existenz erkundet.Sie wissen nicht, ob sie es Leidenschaft nennen wollen oder eine besondere Form von Liebe, jedenfalls halten sie ihre wöchentlichen Begegnungen für einzigartig, geheimnisvoll und nicht korrumpierbar. Bis Valérie eine seltsame Einladung erhält ins HOTEL GALAXY und dort entdeckt, dass ein anderer sich buchstäblich eingeloggt hat in ihre Stunden am Mittwoch, und nicht nur dort hinein. Dieser andere hat seine ganze Liebe R_O_S_E geschenkt, einem Computerprogramm, das ihn reich gemacht hat.Dermassen reich, dass er sich jede Geschichte dieser Welt kaufen kann, jederzeit, von überallher, nicht nur die von Valérie und Thom - im HOTEL GALAXY, einem de Sade'schen Schloss des 21. Jahrhunderts, an einem Ort der Macht und der Bemächtigung, der am Ende seinem Erfinder und Betreiber zum Verhängnis werden wird.
Details
ISBN978-3-03867-006-3
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltGebunden
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum01.05.2018
AuflageNeuausg.
Seiten324 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.3898488
Rubriken
UntergenreCH-Autoren

Inhalt/Kritik

Leseprobe»Die Frage nach Valérie, sie nahm mich seit exakt elf Tagen gefangen. Bis zu den ersten Morgennachrichten hatte ich alle Möglichkeiten durchgespielt, was ihr zugestossen sein mochte ? ich war die Treppe hinabgestiegen, hundertsechzehn Stufen, die Quersumme acht, zwei mal die vier, und ich hatte mir nicht vorstellen können, dass ich am Mittwoch darauf vor einer geschlossenen Tür stehen würde,...mehr

Autor

Christoph Keller, in der Schweiz geboren, in Peru aufgewachsen, ist Autor zahlreicher Radio- und Printreportagen und wurde für seine Arbeiten mehrfach ausgezeichnet. Er arbeitete als Reporter bei der WochenZeitung WoZ, beim Magazin des Tages-Anzeigers, seine Reportagen und Essays erschienen auch in mare, in GEO und in Buchform. Christoph Keller ist heute hauptberuflich bei Schweizer Radio SRF2 Kultur tätig, er wohnt und arbeitet in Basel. »Hotel Galaxy« ist sein dritter Roman.

Kürzlich von mir besucht