Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Wickelfisch

Monopoly

Roman
BuchGebunden
250 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden
CHF29.80
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF32.95
Die Regeln sind bekannt: Wer hat, dem wird gegeben. Jeder für sich, und der Markt gegen alle. Am Ende rette sich, wer kann. Das Spielfeld ist die Schweiz. Giovanni Orelli führt den Leser durch das reiche, wunderschöne, perfekt organisierte Land, und im Ritual des Spiels um Geld, Besitz und Einfluss zeigt er das feine, festgefügte Netz zwischen Gestern und Heute, zwischen hochorganisierter Militärhierarchie und wohldurchdachter Finanzstrategie....mehr
CHF29.80
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextDie Regeln sind bekannt: Wer hat, dem wird gegeben. Jeder für sich, und der Markt gegen alle. Am Ende rette sich, wer kann. Das Spielfeld ist die Schweiz. Giovanni Orelli führt den Leser durch das reiche, wunderschöne, perfekt organisierte Land, und im Ritual des Spiels um Geld, Besitz und Einfluss zeigt er das feine, festgefügte Netz zwischen Gestern und Heute, zwischen hochorganisierter Militärhierarchie und wohldurchdachter Finanzstrategie. Die Metapher des Würfelspiels durchzieht den ganzen Roman, er führt in 20 Etappen in die schönsten und bedeutendsten Städte, an Seen und Berge, der Duft von Schokolade und die Magie der elektronisch überwachten Banktresoren, in denen das Vermögen der Welt verwahrt ist, bilden den Hintergrund zu einem Spiel, in dem die Armen und die Minderbegabten, die Fremdarbeiter und Ausgebeuteten ebenso ihren Platz gefunden haben wie die Spitzen der Gesellschaft. Eine furiose Satire auf die Schweiz von charmanter Unverfrorenheit.
Details
ISBN978-3-85791-725-7
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltGebunden
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2013
Erscheinungsdatum15.10.2013
Seiten250 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.17047979
Rubriken
UntergenreCH-Autoren

Autor

Giovanni Orelli, geboren am 30. Oktober 1928 in Bedretto, studierte in Zürich und Mailand und war Lehrer in Lugano. Seine erste Erzählung ´L´anno della valanga´ machte ihn schnell bekannt. Es folgten verschiedene Romane und Gedichtbände. Im Limmat Verlag sind ´Der lange Winter´, ´Walaceks Traum´ sowie der zweisprachige Gedichtband ´Vom schönen Horizont / E mentre a Belo Horizonte.´ lieferbar. Giovanni Orelli lebt in Lugano. 2012 wurde er mit dem Grossen Schillerpreis ausgezeichnet.

Kürzlich von mir besucht