Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Wickelfisch

Melken mit Stil

BuchKartoniert, Paperback
120 Seiten
Deutsch
Die Hauptperson des Romans, vordergründig zumindest, ist ein Schriftsteller, dem der Erfolg eine legendäre Dimension verleiht - umso mehr, als wir zu Beginn des Buches gerade von seinem Tod erfahren, der durchaus romanhafte Züge trägt, taucht doch die jüngste Geliebte frisch aus dem Liebesnest beim Nachbarn auf, um ihm die furchtbare Nachricht zu überbringen. Das Liebesnest ist der Wohnwagen,...mehr
CHF25.90
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextDie Hauptperson des Romans, vordergründig zumindest, ist ein Schriftsteller, dem der Erfolg eine legendäre Dimension verleiht - umso mehr, als wir zu Beginn des Buches gerade von seinem Tod erfahren, der durchaus romanhafte Züge trägt, taucht doch die jüngste Geliebte frisch aus dem Liebesnest beim Nachbarn auf, um ihm die furchtbare Nachricht zu überbringen. Das Liebesnest ist der Wohnwagen, in dem der Schriftsteller zeitweise schreibt und eben auch liebt und stirbt, und der auf dem Boden eines Bergbauern steht, des Nachbarn, mit dem ihn eine ganz besondere Freundschaft verbindet. Denn dieser Bauer, hintergründige zweite Hauptfigur, liebt nicht nur seine Kühe und den Berg, auf dem er lebt, er liebt auch die Bücher und das Schreiben.Die Voraussetzungen für eine gegenseitige Faszination sind gegeben, und damit die Ingredienzien, die dieser Geschichte ihre ganz eigene Würze verleihen: Im Kontrast zwischen dem Alltag der beiden Protagonisten, hier Bodenständigkeit, da mondäne Weltläufigkeit, und in der gemeinsamen Passion des Schreibens ist unter der Feder des schreibenden Bauern und renommierten Pferdezüchters Jean-Pierre Rochat aus dem Berner Jura, genauer der Bergerie de Vauffelin, ein Stück Literatur geworden, das den Saft einer Bergwiese und die Raffinesse eines belesenen Spracharbeiters in sich vereint.'L'écrivain suisse allemand' wurde 2012 in den éditions d'autre part veröffentlicht. Jean-Pierre Rochat wurde für diesen Roman mit dem angesehenen Westschweizer Prix Michel Dentan ausgezeichnet.Die Erstübersetzung von Yla M. von Dach erscheint im Rahmen der ch-reihe.
Details
ISBN978-3-905689-55-6
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2015
Erscheinungsdatum01.03.2015
Seiten120 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.2725601
Rubriken
UntergenreCH-Autoren

Autor

Jean-Pierre Rochat, 1953 geboren, in Basel und Biel aufgewachsen, hat sich mit seiner Familie als Aussteiger, Berg­bauer und Pferdezüchter in Vauffelin im Berner Jura nieder­gelassen.
Er hat viele Erzählungen und einen Gedichtband veröffentlicht. Für den Erzählband »Hécatombe« erhielt er einen Literaturpreis des Kantons Bern.

Kürzlich von mir besucht