Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Basler Fasnacht

Rioja für den Matador

Kriminalroman
TaschenbuchKartoniert, Paperback
512 Seiten
Deutsch
DTVerschienen am24.01.2020
Verfügbare Formate
TaschenbuchKartoniert, Paperback
CHF19.50
TaschenbuchKartoniert, Paperback
CHF19.50
HörbuchCompact Disc
CHF29.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF10.30
Gefahr in der Rioja
Mitten in die Auseinandersetzungen einer spanischen Großkellerei mit einer jungen, engagierten Kooperative platzt der deutsche Reporter Henry Meyenbeeker. Als sein Informant Jaime Toledo bei einem Autounfall ums Leben kommt, ist Henry alarmiert. Doch ein Motiv für ein Verbrechen ist nicht zu finden. Je tiefer Meyenbeeker gräbt, desto mehr Akteure bringt er gegen sich auf. Freunde werden zu Feinden,
...mehr
CHF19.50
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextGefahr in der Rioja
Mitten in die Auseinandersetzungen einer spanischen Großkellerei mit einer jungen, engagierten Kooperative platzt der deutsche Reporter Henry Meyenbeeker. Als sein Informant Jaime Toledo bei einem Autounfall ums Leben kommt, ist Henry alarmiert. Doch ein Motiv für ein Verbrechen ist nicht zu finden. Je tiefer Meyenbeeker gräbt, desto mehr Akteure bringt er gegen sich auf. Freunde werden zu Feinden, und Fremde helfen plötzlich weiter. Geht es um Macht − oder um ganz andere Dinge?
Zusatztext»Insgesamt ist dies ein süffiger Krimi, zu dem man ein schönes Glas Wein genießen sollte: in diesem Falle natürlich Rioja.«
Hannoversche Allgemeine Zeitung
Details
ISBN978-3-423-25421-2
ProduktartTaschenbuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2020
Erscheinungsdatum24.01.2020
Seiten512 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.25365129
Rubriken
GenreRomane
UntergenreGrossdruck

Inhalt/Kritik

Kritik"Ein Krimi mit viel Lokalkolorit und Weinkompetenz."
Joachim Klink, Schwäbische Zeitung 03.06.2017

Schlagworte

Autor

Paul Grote berichtete fünfzehn Jahre lang als Reporter für Presse und Rundfunk aus Südamerika. Seit 2003 lebt er als freier Autor in Berlin. Sein Gespür für Wein, sein Wissen und seine Erfahrungen spiegeln sich in allen seinen Krimis wider.

Kürzlich von mir besucht