Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Basler Fasnacht

Arschlings heißt von hintenherwärts

Sprachliche Wirrungen und Wahrheiten
TaschenbuchKartoniert, Paperback
192 Seiten
Deutsch
Pipererschienen am12.03.2013
Veracruz, 1910: Alice Wegener hat die weite Reise von Berlin nach Mexikoangetreten, um ihren Bruder Patrick zu besuchen. Doch es kommt nicht zu einem Wiedersehen - Patrick wurde im Dschungel Opfer eines Verbrechens. Als Alice Näheres zu den Umständen wissen möchte, stößt sie auf eine Mauer des Schweigens.So stellt Alice ihre Nachforschungen auf eigene Faust an und bringt neben der Wahrheit über Patricks Tod auch das Geheimnis einer Maya-Prinzessin ans Licht,...mehr
CHF18.50
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextVeracruz, 1910: Alice Wegener hat die weite Reise von Berlin nach Mexikoangetreten, um ihren Bruder Patrick zu besuchen. Doch es kommt nicht zu einem Wiedersehen - Patrick wurde im Dschungel Opfer eines Verbrechens. Als Alice Näheres zu den Umständen wissen möchte, stößt sie auf eine Mauer des Schweigens.So stellt Alice ihre Nachforschungen auf eigene Faust an und bringt neben der Wahrheit über Patricks Tod auch das Geheimnis einer Maya-Prinzessin ans Licht, dasletztendlich auch sie zur wahren Liebe führt ...
Details
ISBN978-3-492-30117-6
ProduktartTaschenbuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2013
Erscheinungsdatum12.03.2013
Seiten192 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.15364281
Rubriken
GenreHumor

Inhalt/Kritik

VorwortI sag nix. Dös wird man doch noch sagen dürfen.

Autor

Karl Valentin, geboren am 4. Juni 1882 in München, hatte nach dem Besuch einer Varietéschule 1908 erste öffentliche Erfolge mit selbstverfassten Monologen und Couplets. 1911 heiratete Valentin die Mutter seiner zwei Töchter, Gisela Royes. Ab 1915 trat er regelmäßig mit seiner Bühnenpartnerin Liesl Karlstadt in München auf, bald gastierten die beiden in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. Während des Krieges trat Valentin nicht mehr öffentlich auf. Am 9. Februar 1948 starb er an einer Lungenentzündung.

Kürzlich von mir besucht