Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Buchmesse Frankfurt: Gastland Norwegen. Buchtipps.

Der ultimative Bier-Guide

Zum Kenner in 222 Grafiken
TaschenbuchKartoniert, Paperback
176 Seiten
Deutsch
Heyne2018
Bier wird heute nicht mehr nur getrunken, Biergenuss wird zelebriert. Eine riesige Auswahl an Biersorten erobert inzwischen die Getränkekarten und Supermarktregale - bis hin zum erfrischenden Sauerbier Gose und süffigem Blond Bier. In diesem aufwendig gestalteten Bierguide nimmt Sünje Nicolaysen die Craft-Beer-Bewegung sowie die große Biervielfalt genauer unter die Lupe. Anschaulich und unterhaltsam erklärt sie,...mehr
CHF24.90
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextBier wird heute nicht mehr nur getrunken, Biergenuss wird zelebriert. Eine riesige Auswahl an Biersorten erobert inzwischen die Getränkekarten und Supermarktregale - bis hin zum erfrischenden Sauerbier Gose und süffigem Blond Bier. In diesem aufwendig gestalteten Bierguide nimmt Sünje Nicolaysen die Craft-Beer-Bewegung sowie die große Biervielfalt genauer unter die Lupe. Anschaulich und unterhaltsam erklärt sie, welche Biersorten es gibt, worin sie sich unterscheiden und welches Bier zu welchem Essen passt. Sie gibt Tipps zur richtigen Glaswahl, der optimalen Trinktemperatur und für den perfekten Bierschaum. Und zeigt, wie man selbst zum Bierbrauer wird.
Details
ISBN978-3-453-60475-9
ProduktartTaschenbuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum11.06.2018
Seiten176 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.23368031
Rubriken
UntergenreBier

Autor

Sünje Nicolaysen studierte Germanistik und Skandinavistik und ist seit 13 Jahren als Redakteurin in verschiedenen Medienhäusern tätig, unter anderem beim Axel Springer Verlag und bei Gruner & Jahr. Sie ist Mitautorin des Kochbuchs Kiezküche - Refugees Welcome und ausgebildete Beerkeeperin.
Ole Schleefs Karriere begann in der Grundschule, als er in Schulbüchern, auf Tischen und anderen Dingen, die ihm nicht gehörten, zu zeichnen begann. Heutzutage arbeitet er am Computer für diverse Magazine, Zeitungen, Agenturen und Verlage. Zum richtigen Bierfan wurde er mit seinem ersten Weizen.

Kürzlich von mir besucht