Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Gegen den Strom

Ein Gespräch über Geschichte und Politik
TaschenbuchKartoniert, Paperback
224 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden
CHF29.90
TaschenbuchKartoniert, Paperback
CHF14.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF17.00
Fritz Stern und Joschka Fischer sprechen über Themen, die sie beschäftigen und bewegen - neugierig aufeinander und immer daran interessiert, die eigenen Erfahrungen und Positionen zu hinterfragen. Sie sprechen über Heimatgefühle, Kindheitserinnerungen, über das historische Erbe der Weltkriege und diskutieren aktuelle politische Fragen - in Europa, den USA und im Nahen Osten. Mit weitreichender Kenntnis und rhetorischer Brillanz geht es dabei zu,...mehr
CHF14.90
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextFritz Stern und Joschka Fischer sprechen über Themen, die sie beschäftigen und bewegen - neugierig aufeinander und immer daran interessiert, die eigenen Erfahrungen und Positionen zu hinterfragen. Sie sprechen über Heimatgefühle, Kindheitserinnerungen, über das historische Erbe der Weltkriege und diskutieren aktuelle politische Fragen - in Europa, den USA und im Nahen Osten. Mit weitreichender Kenntnis und rhetorischer Brillanz geht es dabei zu, nicht selten auch mit lakonischem Witz und Pointen, vor allem aber mit der Kraft der Argumente. Stets scharfsinnig, lebhaft und konkret diskutieren die beiden Männer, die jeder auf seine Weise mehr als einmal im Leben gegen den Strom geschwommen sind.
Details
ISBN978-3-451-06699-3
ProduktartTaschenbuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2014
Erscheinungsdatum15.02.2014
Seiten224 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.18160392
Rubriken
GenrePolitik

Autor

Joschka Fischer, geb. 1948, war von 1998-2005 deutscher Außenminister und Vizekanzler. Er gehört zu den Gründern der Partei "Die Grünen" und zu den wichtigesten deutschen Politikern seiner Generation.Fritz Stern, geb. 1926, ist em. Professor für Geschichte an der Columbia University und u.a. Friedenspreisträger des deutschen Buchhandels. Er gehört zu den bedeutendsten Historikern unserer Zeit.

Kürzlich von mir besucht