Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Der Papagei in der Platane

Wilde Tiere erobern die Stadt
BuchGebunden
168 Seiten
Deutsch
Wilde Tiere erobern sich die Städte zurück! Steinmarder, Füchse, Wanderfalken oder Fledermäuse und sogar Süßwasserquallen oder Aale leben Seite an Seite mit Städtern, die von ihrer Anwesenheit oft gar nichts ahnen. Um diese Tiere zu entdecken nimmt uns Xavier Japiot mit auf einen naturkundlichen Streifzug: 40 wilde und doch urbane Spezies werden hier auf wunderschönen Bildtafeln im naturhistorischen Stil präsentiert....mehr
CHF31.90
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextWilde Tiere erobern sich die Städte zurück! Steinmarder, Füchse, Wanderfalken oder Fledermäuse und sogar Süßwasserquallen oder Aale leben Seite an Seite mit Städtern, die von ihrer Anwesenheit oft gar nichts ahnen. Um diese Tiere zu entdecken nimmt uns Xavier Japiot mit auf einen naturkundlichen Streifzug: 40 wilde und doch urbane Spezies werden hier auf wunderschönen Bildtafeln im naturhistorischen Stil präsentiert. Detaillierte Informationen über die Tiere, ihre Lebensräume und ihre Lebensweise ergänzt durch erstaunliche Anekdoten runden das außergewöhnliche Naturbuch ab.
Details
ISBN978-3-95728-288-0
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltGebunden
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum20.03.2019
Seiten168 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.24085801
Rubriken
GenreTiere

Autor

Xavier Japiot begeistert sich bereits für alles Lebendige auf der Erde, da ist er gerade einmal vier Jahre alt. Er machte seine Leidenschaft zum Beruf und ist in Paris mit Studien zur Biodiversität betraut. Seit mehr als 30 Jahren widmet er sich mit viel Herzblut der Natur in all ihren Erscheinungsformen - von Wüstenregionen bis zu tropischen Gebieten. Vom Leben zu Land und zu Wasser. Von fossilen Zeugen der Vergangenheit bis hin zur schützenswerten Natur unserer heutigen Zeit.  
Julien Norwood liebt die Natur von Kindheitsbeinen an. Schon als kleiner Junge zeichnet er Pflanzen und Tiere, die ihm auf seinen Streifzügen rund um Paris oder auch in fernen Ländern begegnen. Mit 18 Jahren beginnt er seine Arbeit am Nationalmuseum für Naturgeschichte in Paris. Seine ebenso präzisen wie atmosphärischen Illustrationen flossen bereits in zahlreiche Publikationen zu Naturthemen ein.

Kürzlich von mir besucht