Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Atlas der literarischen Orte

Entdeckungsreisen zu den Schauplätzen der Weltliteratur
BuchGebunden
144 Seiten
Deutsch
Die wichtigsten Bücher der Literaturgeschichte spielen auf der ganzen Welt. Sarah Baxter bereist in ihrem neuen Buch literarische Orte rund um den Globus: Pulsierende Städte voller Urbanität, Plätze spiritueller Ruhe und Zurückgezogenheit, spektakuläre Landschaften, unberührte Natur, Plätze, die Weltliteratur inspiriert haben.
Wir entdecken die Weiten von La Mancha mit Don Quixote, besuchen Clara del Valle im Geisterhaus in Santiago,
...mehr
CHF36.90
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextDie wichtigsten Bücher der Literaturgeschichte spielen auf der ganzen Welt. Sarah Baxter bereist in ihrem neuen Buch literarische Orte rund um den Globus: Pulsierende Städte voller Urbanität, Plätze spiritueller Ruhe und Zurückgezogenheit, spektakuläre Landschaften, unberührte Natur, Plätze, die Weltliteratur inspiriert haben.
Wir entdecken die Weiten von La Mancha mit Don Quixote, besuchen Clara del Valle im Geisterhaus in Santiago, spazieren über den Alexanderplatz in Berlin oder streifen mit Cathy und Heathcliff durch das Moor von Yorkshire. Jeder Ort hat eine besondere Geschichte: Baxter verknüpft die Geschichte und Kultur des realen Ortes mit seiner literarischen Wirkung bis in unsere Gegenwart. Handgemalte Illustration mit liebevollen Details komplettieren diese Liebeserklärung an die Phantasie.
Eine Reise durch die Welt der Literatur zum Nachschmökern, Mitreisen und Weiterlesen.
Details
ISBN978-3-7106-0327-3
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltGebunden
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum25.03.2019
Seiten144 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.24094777

Autor

Sarah Baxter ist Mitherausgeberin von Wanderlust, der Bibel für Individualreisende. Sie schreibt u.a. für den Guardian, The Telegraph und für Runner?s World und hat mehrere Lonely Planet Bücher verfasst. Zuletzt erschienen ihre Bücher Atlas der spirituellen Orte, A History of the World in 500 Walks sowie A History of the World in 500 Railway Journeys.

Kürzlich von mir besucht