Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Wickelfisch

Grimm

Die illustrierten Märchen der Brüder Grimm - ab 4 J.
BuchGebunden
192 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden (Leinen)
CHF36.90
BuchGebunden
CHF29.90
BuchGebunden
CHF75.50
BuchGebunden
CHF29.90
BuchGebunden (Leinen)
CHF36.90
BuchGebunden
CHF33.50
TaschenbuchKartoniert, Paperback
CHF14.90
TaschenbuchKartoniert, Paperback
CHF17.90
HörbuchCompact Disc
CHF20.90
Behutsam zeitgemäß und liebevoll illustriert erweckt Grimm die klassischen deutschen Märchen zu neuem Leben und zeigt, dass sie nichts von ihrem Zauber verloren haben.
Die Märchen der Brüder Grimm faszinieren kleine und große Leser bis heute mit ihren Mythen, ihrer Moral und Magie. Die geschilderten Abenteuer sind so fantastisch und die Figuren im Guten wie im Bösen so menschlich wie eh und je. In Grimm:
...mehr
CHF29.90
fehlt vorübergehend, lieferbar in ca. 14 Tagen

Informationen

KlappentextBehutsam zeitgemäß und liebevoll illustriert erweckt Grimm die klassischen deutschen Märchen zu neuem Leben und zeigt, dass sie nichts von ihrem Zauber verloren haben.
Die Märchen der Brüder Grimm faszinieren kleine und große Leser bis heute mit ihren Mythen, ihrer Moral und Magie. Die geschilderten Abenteuer sind so fantastisch und die Figuren im Guten wie im Bösen so menschlich wie eh und je. In Grimm: Die illustrierten Märchen der Brüder Grimm erscheinen bekannte Märchen wie Hänsel und Gretel, Rotkäppchen, Aschenputtel oder Hans im Glück neben unbekannteren Erzählungen. Grimm ist ein literarisches Erlebnis sowohl für seine Leser, wie auch für seine Zuhörer.
In dem Gestalten-Bestseller in aktualisierter Auflage werden über zwanzig Geschichten erzählt, ergänzt von Zeichnungen ausgesuchter Illustratoren. Grimm bringt einen Klassiker zurück ins 21. Jahrhundert und in die Kinderzimmer.
Weltweit berühmt wurden die Sprachwissenschaftler und Volkskundler Jacob Grimm (1785-1863) und Wilhelm Grimm (1786- 1859) durch ihre Märchensammlung, die seit ihrer Entstehung Anfang des 19. Jahrhunderts Einzug in die meisten deutschen Kinderzimmer hielt. Inzwischen ist das Buch nach der Lutherbibel das weltweit meistgelesene und meistverbreitete der deutschen Kulturgeschichte und wurde in über 160 Sprachen übersetzt.
Details
ISBN978-3-89955-787-9
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltGebunden
Erscheinungsjahr2017
Erscheinungsdatum07.03.2017
Seiten192 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.25904538

Schlagworte

Autor

Jacob Grimm wurde 1785 in Hanau geboren. Er studierte in Marburg und Paris. Der Germanist arbeitete als Professor in Göttingen, wurde jedoch als Mitverfasser des politischen Protestes der Göttinger Sieben von seinem Amt enthoben. 1841 holte der preußische König Friedrich Wilhelm IV. ihn und seinen Bruder Wilhelm Karl Grimm (1786-1863) als Mitglieder an die Akademie der Wissenschaften nach Berlin. Mit seinen auf eingehender Quellenforschung beruhenden Werken Deutsche Grammatik und Geschichte der deutschen Sprache legte Jacob Grimm die Grundlage der Germanistik. Er bearbeitete die ersten Bände des von ihm und Wilhelm Grimm begründeten Deutschen Wörterbuchs. Gemeinsam mit seinem Bruder und K. Lachmann gilt Jacob Grimm als der eigentliche Begründer der deutschen Philologie. Jacob Ludwig Carl und Wilhelm Karl Grimm sind die bekannten Herausgeber der "Kinder- und Hausmärchen". Jacob Grimm starb 1863 in Berlin.Wilhelm Grimm, geb. am 24. Februar 1786 in Hanau, gestorben am 16. Dezember 1859 in Berlin, lehrte in den 1830er Jahren in Göttingen, war Mitglieder der Göttinger Sieben und ab 1841 der Preußischen Akademie der Künste in Berlin. Gemeinsam mit seinem Bruder Jacob arbeitete er an den "Kinder- und Hausmärchen", den "Sagen" und vor allem am "Deutschen Wörterbuch", das ab 1854 entstand. Sie gelten als Gründer der Deutschen Philologie und Germanistik.

Kürzlich von mir besucht