Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Basler Fasnacht

Salome

STRAUSS Richard (1864-1949) (DVD-Video Album; MusikVideo Klassik)
FilmDVD
112 Seiten
Deutsch
Arthaus Musikerschienen am16.01.2012
This highly acclaimed production of Strauss? ?Salome? from the Festspielhaus Baden-Baden is staged by German director Nikolaus Lehnhoff. Starring Angela Denoke as ?a brilliant Salome? (FAZ), who is joined by a great ensemble of soloists, Kim Begley, Doris Soffel and Alan Held. Performing with ?great aplomb? (FAZ), the Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, conducted by Stefan Soltesz, was also enthusiastically celebrated by critics and audience.
CHF47.50
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextThis highly acclaimed production of Strauss? ?Salome? from the Festspielhaus Baden-Baden is staged by German director Nikolaus Lehnhoff. Starring Angela Denoke as ?a brilliant Salome? (FAZ), who is joined by a great ensemble of soloists, Kim Begley, Doris Soffel and Alan Held. Performing with ?great aplomb? (FAZ), the Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, conducted by Stefan Soltesz, was also enthusiastically celebrated by critics and audience.
Details
ISBN0807280159394
Weitere ISBN/GTIN2249007920241, 2249009998415
ProduktartFilm
Einbandart / SetinhaltDVD
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2012
Erscheinungsdatum16.01.2012
Seiten112 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.14499572
Rubriken

Autor

Richard Strauss, geboren am 11. Juni 1864 in München und gestorben am 8. September 1949 in Garmisch-Partenkirchen, ist das erste Kind des Musikers Franz Joseph Strauss und seiner Frau Josepha, die aus der Bierbrauer-Dynastie Pschorr stammt. Er wurde bekannt als Komponist, für seine orchestrale Programmmusik (Tondichtungen), seine Liedschaften und Opern. Richard Strauss war zudem eine bedeutender Dirigent und Theaterleiter.
Er begann mit 6 Jahren zu komponieren und bekam schon während seiner Gymnasialzeit Kompositionsunterricht. Mit 21 Jahren war er Musikdirektor in München. Franz Liszt war sein Vorbild für erste Tondichtungen. 1889 war Richard Strauss 2. Kapellmeister in Weimar und nahm Herausforderungen als Dirigent an. Weitere wichtige Stationen folgten, so auch die Gründung der Salzburger Festspiele 1920. 1894 heiratete er die Sopranistin Pauline de Ahna und, 1894 kam ihr erster Sohn Franz zur Welt.
Weitere Artikel von
Soltesz - Denoke - Begley - Soffel

Kürzlich von mir besucht