Header-Newsletter-bestellen
Lieferung-Portofrei

Armut und Fürsorge in Basel ()

Der Warenkorb ist leer.
 
Die Merkliste ist leer.
 

Besuchte Seiten....

 

Sichere Zahlung mit:

Bezahlungsmoeglichkeiten
 
Top

Armut und Fürsorge in Basel

Armutspolitik vom 13. Jahrhundert bis heute
Download Artikel Armut und Fürsorge in Basel
CHF25.80
Einbandart / Setinhalt Electronic Book
Sprache Deutsch
Format Hinweis Wasserzeichen
green Sofort lieferbar (Download)

Armut und Fürsorge in Basel

Armutspolitik vom 13. Jahrhundert bis heute

Klappentext

Das Buch beleuchtet einen bisher wenig beachteten Aspekt der Basler Stadtgeschichte. Es trägt die Erkenntnisse der Armuts-forschung zu einem eindrücklichen Gesamtbild zusammen, das die grossen historischen Linien nachzeichnet und sich gleichzeitig in die kleinen Geschichten vertieft. 'Armut' ist eine relative, in wirtschaftliche und soziale, kulturelle und politische Zusammenhänge eingebettete Erscheinung. Die Auseinandersetzung mit Armutsproblemen sensibilisiert für gesellschaftliche Ordnungsmodelle im historischen Wandel.Es schreiben Susanna Burghartz, Bernhard Degen, Mirjam Häsler Kristmann, Urs Hofmann, Sara Janner, Georg Kreis, Martin Lengwiler, Sonja Matter, Josef Mooser, Claudia Opitz-Belakhal, Katharina Simon-Muscheid, Gaby Sutter, Regina Wecker, Simon Wenger, Regula Zürcher.

2244008899466

E-Book-Download

Dieser Artikel steht in elektronischer Form zum Download zur Verfügung.

Falls Sie bisher noch kein E-Book gekauft haben, beachten Sie bitte die Hinweise auf unserer Hilfeseite.

E-Book-Hilfe


WICHTIGER HINWEIS

E-Books mit Adobe DRM

E-Books werden von einigen Verlagen mit dem Kopierschutz Adobe DRM versehen. Dies ist am Format-Hinweis ersichtlich. Für solche E-Books müssen Sie eine persönliche Adobe-ID haben und Ihr Gerät autorisieren.

Wichtig: Falls keine Autorisierung vorgenommen wurde, ist das mit Adobe DRM geschützte E-Book nur auf dem Gerät verwendbar, auf dem der erste Download erfolgt ist.

Bitte beachten Sie, dass die Download-Links zeitlich und/oder in der Anzahl der Downloads beschränkt sein können. Dies ist eine Entscheidung des jeweiligen Verlags bzw. Lieferanten. Wir empfehlen Ihnen deshalb, E-Books wie Fotodateien zu behandeln und immer eine lokale Sicherungskopie (z.B. durch Synchronisation zwischen E-Book-Reader und PC) anzulegen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an 726561646572737570706F7274406269646572756E6474616E6E65722E6368726561646572737570706F72743C6272202F3E406269646572756E6474616E6E65722E6368

Detailangaben

ISBN/EAN 2244008899466
Erscheinungsjahr 2012
Seiten 296 Seiten
Produkttyp eBook (EPUB)
Einbandart / Setinhalt Electronic Book
Sprache Deutsch
Format EPUB
Format Hinweis Wasserzeichen
Dateigröße 16608 Kbytes