Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Warnung E-Books

Zeitschrift für Ideengeschichte Heft XIII/1 Frühjahr 2019

Adorno
eBookPDFWasserzeichenElectronic Book
143 Seiten
Deutsch
C.H.Beckerschienen am01.07.2019
Verfügbare Formate
BuchGeheftet
CHF21.50
eBookPDFWasserzeichenElectronic Book
CHF12.25
"Adorno" - am Vorabend seines 50. Todestages begibt die ZIG sich in die heroische Epoche der Kritik. Das Heft spürt einem ästhetisch theoretischen Denken nach, das für seine Zeit unbedingte Geltung beanspruchen durfte ¬-¬ ohne Scheu vor dialektischen Beobachtungen und eigenen, großen Fragen. Wie sieht es mit der ideenpolitischen Praxis der kritischen Theoretiker aus? Wie verhält ...mehr
CHF12.25
Sofort lieferbar (Download)

Informationen

Klappentext"Adorno" - am Vorabend seines 50. Todestages begibt die ZIG sich in die heroische Epoche der Kritik. Das Heft spürt einem ästhetisch theoretischen Denken nach, das für seine Zeit unbedingte Geltung beanspruchen durfte ¬-¬ ohne Scheu vor dialektischen Beobachtungen und eigenen, großen Fragen. Wie sieht es mit der ideenpolitischen Praxis der kritischen Theoretiker aus? Wie verhält sich philosophische Kulturkritik zur intellektuellen Intervention und allgemeinen Expertise? Und was kann Kritik heute überhaupt noch ausrichten? Mit Beiträgen von Andrea Albrecht, Hans Magnus Enzensberger, Eva Geulen, Christoph Möllers, Ulrich Raulff und vielen weiteren.
Details
ProduktarteBook
Einbandart / SetinhaltElectronic Book
FormatPDF
Format HinweisWasserzeichen
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum01.07.2019
Seiten143 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.10973027

Autor

Herausgegeben von Robert E. Norton und Carlos Spoerhase. Mit Beiträgen von Eva Geulen. Marcus Quent. Jens-Christian Rabe. Jörg Trempler. Andrea Albrecht und Stefan Rebenich. Martin Prager. Wolfgang Kemp. Nils Güttler und Max Stadler. Simon Strauß. Leonhard Burckhardt. Martin A. Ruehl. Christian Meier und Ulrich Raulff.

Kürzlich von mir besucht