Merkliste
Die Merkliste ist leer.
BaselMemo - Exklusiv bei Bider & Tanner

Das große Märchenbuch

Die hundert schönsten Märchen aus ganz Europa - In Schuber - ab 5 J.
BuchGebunden
672 Seiten
Deutsch
25 Jahre >Das große Märchenbuch<: »Ein Prachtband. Ein Buch zum Schmökern und Stöbern, das aber richtig zum sinnlichen Vergnügen durch die vorzüglichen Zeichnungen und Aquarelle von Tatjana Hauptmann wird, die fast keine Seite ausgelassen hat, um sie mit einer oder zwei ihrer witzigen und frechen Zeichnungen zu versehen.« Der Tagesspiegel, Berlin "
CHF66.00
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

Klappentext25 Jahre >Das große Märchenbuch<: »Ein Prachtband. Ein Buch zum Schmökern und Stöbern, das aber richtig zum sinnlichen Vergnügen durch die vorzüglichen Zeichnungen und Aquarelle von Tatjana Hauptmann wird, die fast keine Seite ausgelassen hat, um sie mit einer oder zwei ihrer witzigen und frechen Zeichnungen zu versehen.« Der Tagesspiegel, Berlin "
Zusatztext»...Wohl die schönste und wertvollste Märchen-Sammlung. Der 670 Seiten starke Wälzer ist genau das, was man sich für eine echte Märchenstunde vorstellt. Der mit phantasievollen Aquarellbildern gestaltete Schuber stimmt entsprechend ein. Wer sich dann mit dem großformatigen Werk niederlässt, verwandelt sich wie von Zauberhand in einen klassischen Märchenonkel (oder -tante).« Kids, Köln
Details
ISBN978-3-257-00685-8
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltGebunden
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2007
Auflage11. Aufl.
Seiten672 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.1139191
Rubriken

Inhalt/Kritik

PrologEin Diogenes Hausbuch, das nicht nur die schönsten Märchen aus ganz Europa vereint, sondern auch eine reiche, märchenhafte Palette von rund 600 Zeichnungen und Aquarellen ausbreitet.
Kritik"Ein Buch, das Kinder und Erwachsene gleichermaßen bezaubern wird." (Welt am Sonntag)"Ein wunderschönes, dickes, großes Buch - das schönste Märchenbuch, das ich je gesehen habe." (Süddeutscher Rundfunk)"Ein richtiger Hausschatz." (Radio Bremen)"Ein Prachtband. Ein Buch zum Schmökern und Stöbern, das aber richtig zum sinnlichen Vergnügen durch die vorzüglichen Zeichnungen und Aquarelle von Tatjana Hauptmann wird,...mehr

Autor

Geboren am 1.2.1950 in Wiesbaden, ihr Vater, ein russischer Emigrant, war Ingenieur, die Mutter Tänzerin am Hessischen Staatstheater. Tatjana Hauptmann besuchte die Werkkunstschule Offenbach, kam nach einer dreijährigen Grafiklehre an die Werkkunstschule Wiesbaden und 1970 zum ZDF, wo sie unter anderem Mainzelmännchen zeichnete. 1977 kam sie mit einer großen Mappe unter dem Arm an den Stand des Diogenes Verlags auf der Frankfurter Buchmesse. In der Mappe war 'Ein Tag im Leben der Dorothea Wutz'. International berühmt wurde sie durch das 'Große Märchenbuch', an dem sie mehrere Jahre arbeitete. Für Diogenes illustrierte sie u.a. die 'Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn' und Irvings 'Ein Geräusch, wie wenn einer versucht, kein Geräusch zu machen'.
Weitere Artikel von
Gesammelt v. Christian Strich. Illustr. v. Tatjana Hauptmann

Kürzlich von mir besucht