Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Coco fährt Rad

ab 5 J.
BuchGebunden
52 Seiten
Deutsch
Drei Jahre ist es her, dass Coco den Dschungel verlassen hat und unter den Menschen lebt. Von seinem Freund, dem Mann mit dem gelben Hut, bekommt er zur Feier des Tages ein Fahrrad geschenkt - und erlebt eine ganze Menge damit: Er trägt Zeitungen aus, bastelt eine Papierschiffchenflotte (zeigt auch, wie das geht) und landet schließlich als Fahrrad fahrender, Trompete spielender Affe im Zirkus, wo er für große Aufregung sorgt.
CHF24.90
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextDrei Jahre ist es her, dass Coco den Dschungel verlassen hat und unter den Menschen lebt. Von seinem Freund, dem Mann mit dem gelben Hut, bekommt er zur Feier des Tages ein Fahrrad geschenkt - und erlebt eine ganze Menge damit: Er trägt Zeitungen aus, bastelt eine Papierschiffchenflotte (zeigt auch, wie das geht) und landet schließlich als Fahrrad fahrender, Trompete spielender Affe im Zirkus, wo er für große Aufregung sorgt.
Details
ISBN978-3-257-00839-5
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltGebunden
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2008
Erscheinungsdatum23.09.2008
Auflage3. Aufl.
Seiten52 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.1306779
Rubriken

Inhalt/Kritik

PrologNicht nur Janoschs kleiner Tiger, sondern auch Coco kann Rad fahren ? was für große Aufregung und noch größeren Applaus sorgt. Ein Kinderbuchklassiker, in mehr als ein Dutzend Sprachen übersetzt.
Kritik"Die Bücher über Coco, den Affen, sind längst zu Kinderbuchklassikern geworden. Seine turbulenten und witzigen Abenteuer sind ein Lesespaß für Jung und Alt!"(Die Südtirolerin)
"Herrlich altmodisch, herrlich simpel und einfach unglaublich liebenswert. Kinder sind begeistert, und große Vorleser fühlen sich irgendwie an die eigene Kindheit erinnert. Neben Coco haben die Teletubbies keine Chance mehr.
...mehr

Autor

"Essen, Trinken, Schlafen, Sprechen- und Gehenlernen" gab Hans Augusto Rey als frühe Tätigkeiten an. Er wurde 1898 in Hamburg geboren und wuchs in der Nähe des weltberühmten Hagenbeck-Zoos auf. Schon im Alter von zwei Jahren begann er damit, Tiere zu zeichnen.Von 1919 bis 1923 studierte er in München und Hamburg Philologie und Naturwissenschaften. 1924 wanderte er nach Rio de Janeiro aus, wo er in einem Familienunternehmen damit begann, "Badewannen zu verkaufen - den Amazonas hinauf und hinunter".Margret, seine zukünftige Frau, hatte er schon im Kindesalter in Hamburg kennengelernt. 1935 folgte sie ihm nach Rio, wo sie bald heirateten. Auf der Hochzeitsreise machte das Paar in Paris Station - und blieb für vier Jahre in einem Hotel in Montmartre. Der Verleger Gallimard sah ein paar von Reys Cartoons und bat ihn, daraus ein Kinderbuch zu machen. Zusammen mit Margret schuf H. A. Rey sieben Bücher über Coco, eine der beliebtesten Kinderbuchfiguren. 1940 zogen die Reys nach New York. H. A. Rey starb 1977.

Kürzlich von mir besucht