Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Toni Ungerer, Incognito

Der Katalog zur Ausstellung Incognito im Kunsthaus Zürich, 2015/2016 u. im Museum Folkwang Essen, 2016
BuchGebunden (Leinen)
424 Seiten
Deutsch
Der Katalog zur Ausstellung »Incognito« im Kunsthaus Zürich (30. Oktober 2015-7. Februar 2016) und im Museum Folkwang Essen (18. März-15. Mai 2016). Jeder kennt Tomi Ungerer als Schöpfer von Kinderbuch-Klassikern und provokativen erotischen Bildern, als genialen Grafiker und scharfzüngigen Autor. Kaum bekannt jedoch sind seine Collagen und Plastiken, die erstmals in einer Museumsausstellung gezeigt werden.
CHF59.00
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextDer Katalog zur Ausstellung »Incognito« im Kunsthaus Zürich (30. Oktober 2015-7. Februar 2016) und im Museum Folkwang Essen (18. März-15. Mai 2016). Jeder kennt Tomi Ungerer als Schöpfer von Kinderbuch-Klassikern und provokativen erotischen Bildern, als genialen Grafiker und scharfzüngigen Autor. Kaum bekannt jedoch sind seine Collagen und Plastiken, die erstmals in einer Museumsausstellung gezeigt werden.
Details
ISBN978-3-257-02133-2
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltGebunden (Leinen)
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2015
Erscheinungsdatum28.10.2015
Seiten424 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.20746015
Rubriken
GenreKunst

Inhalt/Kritik

PrologDie unbekannte Seite eines großen Künstlers

Schlagworte

Autor

Tomi Ungerer, geboren 1931, stammt aus einer Straßburger Uhrmacherfamilie. Er verpatzte die Reifeprüfung, trampte dafür durch ganz Europa und veröffentlichte erste Zeichnungen im >SimplicissimusDie drei RäuberCrictorDas große Liederbuch

Kürzlich von mir besucht