Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Basler Fasnacht

Die zwei Gesichter des Januars

Roman
BuchGebunden (Leinen)
424 Seiten
Deutsch
Diogeneserschienen am31.10.2003
Verfügbare Formate
BuchGebunden (Leinen)
CHF29.90
TaschenbuchKartoniert, Paperback
CHF16.90
HörbuchCompact Disc
CHF35.90
HörbuchAudio- oder Videodatei zum Download
CHF23.15
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF12.90
"In Die zwei Gesichter des Januars trifft der junge Amerikaner Rydal Keener in einem Hotelflur auf einen Mann, der einen Toten hinter sich herschleift. Ohne zu überlegen, faßt er den Leichnam unter den Schultern und trägt ihn mit dem Mann in einen Lagerraum - und so beginnt eine Geschichte, die unglaublich und einleuchtend zugleich ist."
CHF29.90
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

Klappentext"In Die zwei Gesichter des Januars trifft der junge Amerikaner Rydal Keener in einem Hotelflur auf einen Mann, der einen Toten hinter sich herschleift. Ohne zu überlegen, faßt er den Leichnam unter den Schultern und trägt ihn mit dem Mann in einen Lagerraum - und so beginnt eine Geschichte, die unglaublich und einleuchtend zugleich ist."
ZusatztextEin Roman über Liebe, Eifersucht, Verrat und Phantasmen der Jugendzeit, der in einer atemberaubenden Verfolgungsjagd von Athen nach Kreta über Paris nach Marseille gipfelt.
ZusammenfassungDer amerikanische Hochstapler und Fremdenführer Rydal lernt in Athen das elegante Ehepaar Chester und Colette MacFarland kennen. Die schöne Blonde erinnert ihn an seine unglückliche Jugendliebe, und während Rydal ihr immer mehr verfällt, zieht ihn Chester in einen Strudel des Verbrechens. Als man ihnen auf die Spur kommt, fliehen die drei über Kreta und Marseille bis nach Paris, wo sie ihr Schicksal schließlich einholt. Ein Roman über Eifersucht, Verrat, Mord und die verzweifelte Suche nach Glück.
Details
ISBN978-3-257-06409-4
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltGebunden (Leinen)
FormatLeinen
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2003
Erscheinungsdatum31.10.2003
Seiten424 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.2069736
Rubriken
GenreKrimi

Autor

Patricia Highsmith wurde 1921 in Fort Worth/Texas geboren. Sie wuchs in Texas und New York auf. Studium der Literatur und Zoologie. Erste Kurzgeschichten an der Highschool, erster Lebensunterhalt als Comictexterin, erster Welterfolg 1950 mit ihrem Romanerstling Zwei Fremde im Zug, dessen Verfilmung von Alfred Hitchcock sie über Nacht weltberühmt machte. Seit 1963 lebte sie an verschiedenen Orten in Europa, seit 1983 im Tessin. Patricia Highsmith starb 1995 in Locarno.

Kürzlich von mir besucht