Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Wickelfisch
TaschenbuchKartoniert, Paperback
112 Seiten
Deutsch
»Diese Sammlung versteht sich als Reizangebot. Einige von der Zunft anerkannte Gedichte sind hier nochmals aufgegossen - sie sind von keiner Zunft auszulaugen -, der Nachdruck gehört allerdings den interessanten Beispielen. Sie hat keine andere Absicht, als auf ein facettenreiches, widersprüchliches, gefährliches, aber immer kompromißloses Werk zu verweisen.«
CHF12.00
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

Klappentext»Diese Sammlung versteht sich als Reizangebot. Einige von der Zunft anerkannte Gedichte sind hier nochmals aufgegossen - sie sind von keiner Zunft auszulaugen -, der Nachdruck gehört allerdings den interessanten Beispielen. Sie hat keine andere Absicht, als auf ein facettenreiches, widersprüchliches, gefährliches, aber immer kompromißloses Werk zu verweisen.«
Details
ISBN978-3-257-20099-7
ProduktartTaschenbuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Verlag/Label
Erscheinungsjahr1973
Erscheinungsdatum01.01.1986
Auflage14. Aufl.
Seiten112 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.1059087
Rubriken

Inhalt/Kritik

Prolog»Beim Anhören von Versen Des todessüchtigen Benn Habe ich auf Arbeitergesichtern einen Ausdruck gesehen Der nicht dem Versbau galt und kostbarer war Als das Lächeln der Mona Lisa«

Autor

Gottfried Benn (1886-1956) ist einer der bedeutendsten deutschen Lyriker des 20. Jahrhunderts. Auch in seiner Prosa, seinen Essays, autobiographischen Schriften und Briefen ist er der "Phänotyp" seiner Epoche. 1951 erhielt der den Georg-Büchner-Preis.

Kürzlich von mir besucht