Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Ivanov

Komödie und Drama in vier Akten
TaschenbuchKartoniert, Paperback
230 Seiten
Deutsch
Ivanov, verheiratet mit einer konvertierten Jüdin, erträgt die Stille in seinem Haus nicht länger. Die kranke Gattin liebt er nicht mehr, er flüchtet zum reichen Gutsbesitzer Sasa und dessen junger Tochter, die sich in den Zyniker verliebt.
CHF14.90
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextIvanov, verheiratet mit einer konvertierten Jüdin, erträgt die Stille in seinem Haus nicht länger. Die kranke Gattin liebt er nicht mehr, er flüchtet zum reichen Gutsbesitzer Sasa und dessen junger Tochter, die sich in den Zyniker verliebt.
Details
ISBN978-3-257-20102-4
ProduktartTaschenbuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2004
Erscheinungsdatum25.06.2004
Seiten230 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.1059100
Rubriken
GenreRomane

Inhalt/Kritik

PrologEin Mann zwischen zwei Frauen, zwischen Krankheit und Jugend - ein Zyniker, der sich eingerichtet hat in Niedergang und Schäbigkeit.
Kritik"Peter Urbans Cechov ist der Cechov unserer Tage. Peter Urbans Übersetzung ist die eines Slawisten; sie verbindet wissenschaftliche Akribie mit Bühnenverständnis. Man braucht kein Prophet zu sein, um vorauszusagen, daß dieser neue Diogenes-Cechov jene Vorangstellung einnehmen wird, die auch der Diogenes-Moliere von Hans Weigel sich in wenigen Jahren erobern konnte." (Österreichischer Rundfunk)
"Anton Cechov,
...mehr

Autor

Anton Cechov wird 1860 in Taganrog (Südrußland) geboren. Die Familie lebt in Armut. Die Kinder müssen um fünf Uhr aufstehen und vor der Schule im Laden arbeiten. Doch bald schon verdient Anton sein eigenes Geld: Er erfindet Geschichten, die in der Zeitung gedruckt werden. Später wird er Arzt und ein weltberühmter Schriftsteller. Er starb 1904 in Deutschland, in Badenweiler.

Kürzlich von mir besucht