Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Basler Fasnacht

Die Ballade vom traurigen Cafe

TaschenbuchKartoniert, Paperback
128 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden
CHF16.00
TaschenbuchKartoniert, Paperback
CHF13.00
HörbuchCompact Disc
CHF28.90
HörbuchAudio- oder Videodatei zum Download
CHF10.25
Miss Amelias Café ist die einzige Vergnügungsstätte weit und breit. Dort verkauft die unabhängige und starke Frau ihren selbstgebrannten Schnaps, und dort lebt sie mit Vetter Lymon, einem kleinen buckligen Mann, der gar nicht ihr Vetter ist. Dann jedoch kehrt ihr ehemaliger Mann in die Stadt zurück. Eine tragische Dreiecksgeschichte aus den amerikanischen Südstaaten über die im Leben ewig zu kurz Kommenden, über Sehnsucht,...mehr
CHF13.00
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextMiss Amelias Café ist die einzige Vergnügungsstätte weit und breit. Dort verkauft die unabhängige und starke Frau ihren selbstgebrannten Schnaps, und dort lebt sie mit Vetter Lymon, einem kleinen buckligen Mann, der gar nicht ihr Vetter ist. Dann jedoch kehrt ihr ehemaliger Mann in die Stadt zurück. Eine tragische Dreiecksgeschichte aus den amerikanischen Südstaaten über die im Leben ewig zu kurz Kommenden, über Sehnsucht, Verrat, bittere Enttäuschung und kurzes Glück.
Details
ISBN978-3-257-20142-0
ProduktartTaschenbuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2009
Auflage17. Aufl.
Seiten128 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.1138127
Rubriken
GenreRomane

Inhalt/Kritik

Prolog»In den Büchern von Carson McCullers findet man keine Figuren, man findet Freunde und Seelenverwandte.« Benedict Wells

Autor

Carson McCullers, geboren 1917 in Columbus/Georgia, verließ mit 17 Jahren die Südstaaten und ging nach New York, wo sie sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser hielt. 1937 heiratete sie Reeves McCullers, ab 1940 zahlreiche Buchveröffentlichungen sowie Bände mit Kurzgeschichten. Die Autorin starb 1967 in New York.

Kürzlich von mir besucht