Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Wickelfisch

Happy-End

Erzählung
TaschenbuchKartoniert, Paperback
135 Seiten
Deutsch
Aus purem Trotz heiratet Elja viel zu früh den sie naiv vergötternden Tolik und zieht mit ihm zu seinen Eltern in ein russisches Provinznest. Als sie an der Langeweile des Kleinstadtlebens zu ersticken droht, verliebt sich Elja in den Schauspieler Igor, der so wunderschön Lermontow rezitiert. Sie zieht mit ihm nach Moskau. Aber Igor ist Alkoholiker und hat seit Jahren keine guten Rollen mehr gespielt ...
CHF10.90
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextAus purem Trotz heiratet Elja viel zu früh den sie naiv vergötternden Tolik und zieht mit ihm zu seinen Eltern in ein russisches Provinznest. Als sie an der Langeweile des Kleinstadtlebens zu ersticken droht, verliebt sich Elja in den Schauspieler Igor, der so wunderschön Lermontow rezitiert. Sie zieht mit ihm nach Moskau. Aber Igor ist Alkoholiker und hat seit Jahren keine guten Rollen mehr gespielt ...
ZusammenfassungAus purem Trotz heiratet Elja viel zu früh den sie naiv vergötternden Tolik und zieht mit ihm zu seinen Eltern in ein russisches Provinznest. Als sie an der Langeweile des Kleinstadtlebens zu ersticken droht, verliebt sich Elja in den Schauspieler Igor, der so wunderschön Lermontow rezitiert. Sie zieht mit ihm nach Moskau. Aber Igor ist Alkoholiker und hat seit Jahren keine guten Rollen mehr gespielt ...
Out of defiance, Elja marries Tolik who naively idolizes her, and moves with him to his parents in a Russian provincial one-horse town. When she is in danger of choking out of pure boredom, she falls in love with the actor Igor and follows him to Moscow. This love affair too ends abruptly when she gets to know the psychiatrist Ivan and experiences her true love which, however, ends as a complete failure like her earlier relationships. Out of pure desperation Elja marries the next best Westerner and moves to the 'Golden West' with him. Yet she soon finds out that this 'Paradise', too, is not the solution to her problems.
Details
ISBN978-3-257-22636-2
ProduktartTaschenbuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Verlag/Label
Erscheinungsjahr1994
Erscheinungsdatum29.08.2003
Seiten135 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.1197763
Rubriken
GenreRomane

Inhalt/Kritik

Prolog»Kleine Bosheiten, ein verzweifeltes Ringen um einen Hauch von Glück und viel russische Seele ? Tokarjewas Helden sind so unvollkommen, daß man sie einfach lieben muß.«
Kritik"Die amouröse Beziehungsdynamik ist es, die im Zentrum von Tokarjewas Schreiben steht und in Worte gefaßt ist, die alles andere als gefühlsduselig oder schwärmerisch sind. Der Mix von bitterbösen, mitunter zynischen Beschreibungen mit einem lakonischen Humor kann als eine Besonderheit von Viktorija Tokarjewa bezeichnet werden." (Tages-Anzeiger)
"Bei Tokarjewa ist weder das Leben heldenhaft, noch die Heldinnen ihrer Geschichten.
...mehr

Autor

Viktorija Tokarjewa wurde 1937 in St. Petersburg (Leningrad) geboren. Sie arbeitete kurze Zeit als Klavierlehrerin, bevor sie nach Moskau ging, um an der Filmhochschule das Drehbuchschreiben zu lernen. Seit 1964 ist sie Schriftstellerin. Sie lebt heute meist auf ihrer Datscha bei Moskau.
Weitere Artikel von
Tokarjewa, Viktorija

Kürzlich von mir besucht