Merkliste
Die Merkliste ist leer.
FZB- Jubiläumsbuch

Das Versprechen

Requiem auf den Kriminalroman
TaschenbuchKartoniert, Paperback
160 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
TaschenbuchKartoniert, Paperback
CHF13.00
TaschenbuchKartoniert, Paperback
CHF12.90
TaschenbuchKartoniert, Paperback
CHF11.90
HörbuchCompact Disc
CHF35.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF10.00
eBookPDFWasserzeichenElectronic Book
CHF9.65
»...die Stimme vom Himmel hat es so gewollt, das Mädchen hatte wieder ein rotes Röcklein an und gelbe Zöpfe.« Dürrenmatts Klassiker behandelt ein Thema von trauriger Aktualität: Sexualverbrechen an Kindern. Verfilmt unter dem Titel >Es geschah am hellichten Tag
CHF13.00
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

Klappentext»...die Stimme vom Himmel hat es so gewollt, das Mädchen hatte wieder ein rotes Röcklein an und gelbe Zöpfe.« Dürrenmatts Klassiker behandelt ein Thema von trauriger Aktualität: Sexualverbrechen an Kindern. Verfilmt unter dem Titel >Es geschah am hellichten Tag
Details
ISBN978-3-257-22812-0
ProduktartTaschenbuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Verlag/Label
Erscheinungsjahr1996
Erscheinungsdatum02.01.1996
Seiten160 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.1240699
Rubriken
UntergenreCH-Autoren

Inhalt/Kritik

VorwortVerbissen ist Kommissär Matthäi auf der Jagd nach einem Kindermörder. Um ihn zur Strecke zu bringen, scheut er keine Gefahr? Und das hat Folgen.
LeseprobeIm März dieses Jahres hatte ich vor der Andreas-Dahinden-Gesellschaft in Chur über die Kunst, Kriminalromane zu schreiben, einen Vortrag zu halten. Ich traf mit dem Zug erst beim Einnachten ein, bei tiefliegenden Wolken und tristem Schneegestöber, dazu war alles vereist. Die Veranstaltung fand im Saale des Kaufmännischen Vereins statt. Publikum war nur spärlich vorhanden, da gleichzeitig in der Aula des Gymnasiums Emil Staiger über den späten Goethe las....mehr
Kritik"Das rote Kleid eines ermordeten Kindes, der unvermeidliche Inspektor, die Worte bestialischer Mörder und Sexualverbrecher im Werbetext - und dennoch geht es hier nicht, wie bisher, um Zutaten. Vielmehr sind die Zutaten da, aber sie werden anders behandelt. Ich bin versucht, Das Versprechen mit erlesenstem Simenon zu vergleichen. Es hat die gleiche kompakte Länge, es hat einige derselben Qualitäten - klare Beschreibung,...mehr

Autor

Friedrich Dürrenmatt wurde 1921 in Konolfingen bei Bern als Sohn eines Pfarrers geboren. Er studierte Philosophie in Bern und Zürich und lebte als Dramatiker, Erzähler, Essayist, Zeichner und Maler in Neuchâtel. Bekannt wurde er mit seinen Kriminalromanen und Erzählungen ?Der Richter und sein Henker?, ?Der Verdacht?, ?Die Panne? und ?Das Versprechen?, weltberühmt mit den Komödien ?Der Besuch der alten Dame? und ?Die Physiker?. Den Abschluss seines umfassenden Werks schuf er mit den ?Stoffen?, worin er Autobiographisches mit Essayistischem verband. Friedrich Dürrenmatt starb 1990 in Neuchâtel.
Weitere Artikel von
Dürrenmatt, Friedrich
Das Versprechen
Die Physiker
Das Versprechen
Romulus der Große
Der Besuch der alten Dame
Justiz

Kürzlich von mir besucht