Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Zwei Fremde im Zug

Roman. Nachw. v. Paul Ingendaay
TaschenbuchKartoniert, Paperback
447 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden
CHF29.90
TaschenbuchKartoniert, Paperback
CHF17.00
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF14.00
Zwei Fremde im Zug New York-Texas entdecken und planen das perfekte Alibi für zwei Morde. Aus einem Moment der Unachtsamkeit heraus wird Haines zum Komplizen Brunos, der ihn auf eine schiefe Bahn mitnimmt, auf der es kein Festhalten und keine Moral mehr gibt und auch kein Entrinnen. Ein Roman über gefährlich verschwimmende Identitäten und die Unausweichlichkeit der Schuld. >Zwei Fremde im Zug
CHF17.00
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextZwei Fremde im Zug New York-Texas entdecken und planen das perfekte Alibi für zwei Morde. Aus einem Moment der Unachtsamkeit heraus wird Haines zum Komplizen Brunos, der ihn auf eine schiefe Bahn mitnimmt, auf der es kein Festhalten und keine Moral mehr gibt und auch kein Entrinnen. Ein Roman über gefährlich verschwimmende Identitäten und die Unausweichlichkeit der Schuld. >Zwei Fremde im Zug
ZusammenfassungZwei Fremde im Zug New York-Texas entdecken und planen das perfekte Alibi für zwei. Aus einem Moment der Unachtsamkeit heraus wird Haines zum Komplizen Brunos, der ihn auf eine schiefe Bahn mitnimmt, auf der es kein Festhalten und keine Moral mehr gibt und auch kein Entrinnen. Ein Roman über gefährlich verschwimmende Identitäten und die Unausweichlichkeit der Schuld. 'Zwei Fremde im Zug' ist Patricia Highsmiths erster veröffentlichter Roman, durch den sie dank Alfred Hitchcocks Verfilmung über Nacht weltberühmt wurde.
Details
ISBN978-3-257-23401-5
ProduktartTaschenbuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2016
Auflage6. Aufl.
Seiten447 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.2070649
Rubriken
GenreKrimi
UntergenreKrimiklassiker

Inhalt/Kritik

Kritik"Die Highsmith-Romane entwickeln eine wahre Sogwirkung. So wie gute Literatur es eben tut. Die Psychologie ihrer Figuren entwickelt sich aus dem Geschehen praktisch von selbst. Das ist eine Kunst, die nur wenige Autoren beherrschen." (Facts)

Autor

Patricia Highsmith, geboren 1921 in Fort Worth, aufgewachsen in Texas und New York. Studium der Literatur und Zoologie. Erste Erfolge als Comictexterin, ab 1950 Buchveröffentlichungen, die auch von Alfred Hitchcock verfilmt wurden und sie berühmt machten. Sie verstarb 1995 in Locarno.

Kürzlich von mir besucht