Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Buchmesse Frankfurt: Gastland Norwegen. Buchtipps.

Heimweh nach Prag

Feuilletons, Glossen, Reportagen für das Prager Tagblatt - Br
TaschenbuchKartoniert, Paperback
640 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden
CHF54.50
BuchKartoniert, Paperback
CHF12.50
TaschenbuchKartoniert, Paperback
CHF28.90
eBookPDFElectronic Book
CHF35.00
Für keine andere Zeitung hat Joseph Roth so lange geschrieben wie für das seinerzeit weit über die Grenzen der Tschechoslowakei hinaus gelesene >Prager TagblattTagblatt
CHF28.90
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextFür keine andere Zeitung hat Joseph Roth so lange geschrieben wie für das seinerzeit weit über die Grenzen der Tschechoslowakei hinaus gelesene >Prager TagblattTagblatt
ZusammenfassungFür keine andere Zeitung hat Joseph Roth so lange geschrieben wie für das seinerzeit weit über die Grenzen der Tschechoslowakei hinaus gelesene Prager Tagblatt. Roth waren seine Reportagen ebenso wichtig wie seine Romane. Der sorgfältig kommentierte Band versammelt Roths brillante Tagblatt-Texte von 1917 über seine Berliner Zeit bis 1937. Ein eminentes Zeugnis über die Entwicklung in Deutschland.
Details
ISBN978-3-257-24312-3
ProduktartTaschenbuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2015
Erscheinungsdatum20.05.2015
Seiten640 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.19865534
Rubriken
GenreRomane

Autor

Joseph Roth, geboren 1894 als Sohn jüdischer Eltern in Galizien. Nach Studienjahren in Wien und Lemberg war er im Ersten Weltkrieg Soldat. Danach lebte er, zunächst als Journalist und später auch als Schriftsteller, in Wien und Berlin. 1933 emigrierte Joseph Roth nach Paris, wo er 1939, verarmt und alkoholkrank, starb.

Kürzlich von mir besucht