Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Buchmesse Frankfurt: Gastland Norwegen. Buchtipps.

Kind der Aare

Autobiographie
TaschenbuchKartoniert, Paperback
352 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden (Leinen)
CHF30.00
TaschenbuchKartoniert, Paperback
CHF17.00
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF24.50
Hansjörg Schneider erzählt vom Aargau, der Landschaft, die ihn geprägt hat. Von den sanften Hügeln und Auen und der kargen, autoritären Atmosphäre seiner Kindheit und Jugend in den Nachkriegsjahren. Von der Studentenzeit in Basel bis hin zum Aufbruch in ein Leben für die Literatur. Woher kommt ein Schriftsteller? Authentisch, berührend und kein bisschen milde zeichnet Hansjörg Schneider nach, wie er wurde, wer er ist.
CHF17.00
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextHansjörg Schneider erzählt vom Aargau, der Landschaft, die ihn geprägt hat. Von den sanften Hügeln und Auen und der kargen, autoritären Atmosphäre seiner Kindheit und Jugend in den Nachkriegsjahren. Von der Studentenzeit in Basel bis hin zum Aufbruch in ein Leben für die Literatur. Woher kommt ein Schriftsteller? Authentisch, berührend und kein bisschen milde zeichnet Hansjörg Schneider nach, wie er wurde, wer er ist.
Details
ISBN978-3-257-24502-8
ProduktartTaschenbuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum23.10.2019
Seiten352 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.34239236
Rubriken
UntergenreCH-Autoren

Inhalt/Kritik

Vorwort»Ein Lob auf die Aufmüpfigkeit, leidenschaftlich geschrieben und erhellend.«

Schlagworte

Autor

Hansjörg Schneider, geboren 1938 in Aarau, arbeitete als Lehrer und als Journalist. Mit seinen Theaterstücken war er einer der meistaufgeführten deutschsprachigen Dramatiker, seine >Hunkeler
Weitere Artikel von
Schneider, Hansjörg

Kürzlich von mir besucht