Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Wickelfisch

Beichte eines Mörders, erzählt in einer Nacht, 6 Audio-CDs

Ungekürzte Lesung. 381 Min.
HörbuchCompact Disc
381 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchKartoniert, Paperback
CHF19.50
BuchGebunden
CHF36.90
BuchKartoniert, Paperback
CHF19.50
TaschenbuchKartoniert, Paperback
CHF12.00
TaschenbuchKartoniert, Paperback
CHF14.90
HörbuchCompact Disc
CHF18.90
HörbuchCompact Disc
CHF41.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF5.50
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF9.00
Im Restaurant Tari-Bari in Paris treffen sich in den dreißiger Jahren die russischen Emigranten. Einer von ihnen ist Semjon Golubtschik, illegitimer Sohn des Fürsten Krapotkin, ehemaliger Spitzel der zaristischen Geheimpolizei, Liebhaber des Mannequins Annette Leclaire. Eine lange, durchzechte Nacht hindurch erzählt er dem Wirt und den Gästen des Tari-Bari seine Lebensgeschichte - und wie er zum Mörder wurde.
CHF41.90
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextIm Restaurant Tari-Bari in Paris treffen sich in den dreißiger Jahren die russischen Emigranten. Einer von ihnen ist Semjon Golubtschik, illegitimer Sohn des Fürsten Krapotkin, ehemaliger Spitzel der zaristischen Geheimpolizei, Liebhaber des Mannequins Annette Leclaire. Eine lange, durchzechte Nacht hindurch erzählt er dem Wirt und den Gästen des Tari-Bari seine Lebensgeschichte - und wie er zum Mörder wurde.
Details
ISBN978-3-257-80279-5
ProduktartHörbuch
Einbandart / SetinhaltCompact Disc
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2009
Erscheinungsdatum25.08.2009
Seiten381 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.6665372
Rubriken
UntergenreKlassiker

Autor

Joseph Roth, geboren 1894 als Sohn jüdischer Eltern in Galizien. Nach Studienjahren in Wien und Lemberg war er im Ersten Weltkrieg Soldat. Danach lebte er, zunächst als Journalist und später auch als Schriftsteller, in Wien und Berlin. 1933 emigrierte Joseph Roth nach Paris, wo er 1939, verarmt und alkoholkrank, starb.

Kürzlich von mir besucht