Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Der Besuch der alten Dame, 2 Audio-CDs

Eine tragische Komödie. 104 Min. - Ln
HörbuchCompact Disc
104 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
TaschenbuchKartoniert, Paperback
CHF13.00
HörbuchCompact Disc
CHF27.00
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF10.00
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF9.00
eBookPDFWasserzeichenElectronic Book
CHF9.65
Claire Zachanassian kehrt als steinreiche Frau in ihr Heimatdorf Güllen zurück, wo ihr einst das Herz gebrochen und die Ehre geraubt wurde. Nun will sie sich rächen und bietet der Güllener Bevölkerung eine Milliarde dafür, dass ihr damaliger Liebhaber Ill für sein Vergehen mit dem Tod bestraft wird. Ein Angebot, das die Bürger entrüstet zurückweisen. Zunächst. Eine Originalproduktion des br aus dem Jahre 1957.
CHF27.00
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextClaire Zachanassian kehrt als steinreiche Frau in ihr Heimatdorf Güllen zurück, wo ihr einst das Herz gebrochen und die Ehre geraubt wurde. Nun will sie sich rächen und bietet der Güllener Bevölkerung eine Milliarde dafür, dass ihr damaliger Liebhaber Ill für sein Vergehen mit dem Tod bestraft wird. Ein Angebot, das die Bürger entrüstet zurückweisen. Zunächst. Eine Originalproduktion des br aus dem Jahre 1957.
Details
ISBN978-3-257-80359-4
ProduktartHörbuch
Einbandart / SetinhaltCompact Disc
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2015
Erscheinungsdatum28.10.2015
Seiten104 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.20746065
Rubriken
UntergenreKlassiker

Autor

Friedrich Dürrenmatt wurde 1921 in Konolfingen bei Bern als Sohn eines Pfarrers geboren. Er studierte Philosophie in Bern und Zürich und lebte als Dramatiker, Erzähler, Essayist, Zeichner und Maler in Neuchâtel. Bekannt wurde er mit seinen Kriminalromanen und Erzählungen ?Der Richter und sein Henker?, ?Der Verdacht?, ?Die Panne? und ?Das Versprechen?, weltberühmt mit den Komödien ?Der Besuch der alten Dame? und ?Die Physiker?. Den Abschluss seines umfassenden Werks schuf er mit den ?Stoffen?, worin er Autobiographisches mit Essayistischem verband. Friedrich Dürrenmatt starb 1990 in Neuchâtel.

Kürzlich von mir besucht