Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Basler Fasnacht

Die Schiffswache

Roman
TaschenbuchKartoniert, Paperback
275 Seiten
Deutsch
Unionsverlagerschienen am17.04.2012
Auf dem Chinesischen Meer, Ende der Vierzigerjahre. Ein griechisches Frachtschiff - alt, ramponiert - ist unterwegs nach Shantou. Tag und Nacht stehen die Offiziere und Matrosen in langen Stunden des Wachens auf der Brücke. Sie erzählen sich tausend Geschichten über das, was ihr Leben ausmacht: die Endlosigkeit der Ozeane, die Häfen der Welt, die Abenteuer des Seemannsberufs. Sie reden über die Einsamkeit, über Geheimnisse,...mehr
CHF18.50
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextAuf dem Chinesischen Meer, Ende der Vierzigerjahre. Ein griechisches Frachtschiff - alt, ramponiert - ist unterwegs nach Shantou. Tag und Nacht stehen die Offiziere und Matrosen in langen Stunden des Wachens auf der Brücke. Sie erzählen sich tausend Geschichten über das, was ihr Leben ausmacht: die Endlosigkeit der Ozeane, die Häfen der Welt, die Abenteuer des Seemannsberufs. Sie reden über die Einsamkeit, über Geheimnisse, Gaunereien und immer wieder über die Lust. Ihre Ehefrauen, Geliebten, Mütter, Huren - die Liebe und die Sehnsucht lassen sie nicht los.Die Wache ist einer der ehrlichsten und bewegendsten Schifffahrtsromane, die je geschrieben wurden.
Zusatztext»Verdienstvoll, dass der Schweizer Unionsverlag sich die Taschenbuchrechte dieses kleinen Meisterwerkes gesichert hat und somit dem vielleicht ehrlichsten, bewegendsten und wahrhaftigsten Seefahrerroman aller Zeiten eine neue Chance bietet, um mit seinem unermesslichen Potenzial als Generationen-Lieblingsbuch auch hierzulande sein verdientes, begeistertes Publikum zu finden.«
ZusammenfassungAuf dem Chinesischen Meer, Ende der Vierzigerjahre, erzählen sich die Offiziere und Matrosen eines alten griechischen Frachtschiffs in langen Stunden des Wachens die Geschichten über das, was ihr Leben ausmacht: Träume, Abenteuer, Sehnsüchte. Einer der ehrlichsten und bewegendsten Schifffahrtsromane, die je geschrieben wurden.
Details
ISBN978-3-293-20567-3
ProduktartTaschenbuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2012
Erscheinungsdatum17.04.2012
ReiheUT, 567
Seiten275 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.14516611
Rubriken

Inhalt/Kritik

Vorwort»Ein Logbuch der existenzialistischen Seefahrt.«Eberhard Falcke, Süddeutsche Zeitung

Autor

Nikos Kavvadias, geboren 1910 in der Mandschurei als Sohn griechischer Eltern, hat fast sein ganzes Leben auf den Weltmeeren verbracht. Erst war er Matrose, dann Funker auf Frachtschiffen. Zugleich schrieb er Gedichte, Erzählungen und den Roman Die Schiffswache, der 1954 erschien. Kavvadias ist in Griechenland ein Klassiker. Er starb 1975 in Athen.
Maria Zafón studierte Griechische Philologie in Köln und Tessaloniki. Seit über zwanzig Jahren ist sie als Neugriechischlehrerin, Übersetzerin und Dolmetscherin, u. a. für das Goethe-Institut in Athen, tätig.
Die Schiffswache
Weitere Artikel von
Kavvadias, Nikos

Kürzlich von mir besucht