Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Als mich das Glück verriet

Krebskrank und schwanger. Ich riskierte mein Leben für das meines Babys
TaschenbuchKartoniert, Paperback
223 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
TaschenbuchKartoniert, Paperback
CHF14.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF11.60
"Sie sind schwanger" - für die meisten Frauen ist das eine wunderbare Nachricht. Doch für Yvonne ist es ein Albtraum. Denn nur zwei Monate zuvor haben die Ärzte bei ihr einen äußerst aggressiven Brustkrebs diagnostiziert. Und nun steht sie vor der schwierigsten Entscheidung, die man sich vorstellen kann. Soll sie das Baby behalten und die dringend nötige Behandlung unterbrechen, oder soll sie dem Appell der Ärzte folgen und das Kind abtreiben?...mehr
CHF14.90
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

Klappentext"Sie sind schwanger" - für die meisten Frauen ist das eine wunderbare Nachricht. Doch für Yvonne ist es ein Albtraum. Denn nur zwei Monate zuvor haben die Ärzte bei ihr einen äußerst aggressiven Brustkrebs diagnostiziert. Und nun steht sie vor der schwierigsten Entscheidung, die man sich vorstellen kann. Soll sie das Baby behalten und die dringend nötige Behandlung unterbrechen, oder soll sie dem Appell der Ärzte folgen und das Kind abtreiben? Yvonne entscheidet sich für das kleine Wesen in ihr. Und so beginnt ein schmerzvoller Kampf um Leben und Tod.
Zusatztext"Die berührende Geschichte einer mutigen Frau" Carolin Cegelski, Der Patriot, 24.03.2018 "Ein absolut lesenswertes Werk voller Gefühl und Ehrlichkeit!" Neue Post, 28.02.2018 "ergreifende Geschichte" Anna Hengstermann, Fernsehwoche, 23.02.2018
Details
ISBN978-3-404-60968-0
ProduktartTaschenbuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum26.01.2018
Auflage2. Aufl. 2018
Seiten223 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.23250158

Inhalt/Kritik

Prolog
Der berührende Kampf einer Frau um ihr Kind

Schlagworte

Autor

Yvonne Remmert (40), lebt mit Ehemann Martin und den beiden Kindern Alina (17) und Zoe May (2) im westfälischen Lippstadt.

Kürzlich von mir besucht