Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Wickelfisch

Daddy Cool

Wie ich als Vollzeitpapa lernte, den härtesten Job der Welt zu machen. Eine Liebeserklärung an alle Mütter
TaschenbuchKartoniert, Paperback
208 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
TaschenbuchKartoniert, Paperback
CHF14.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF11.60
Gregor Haake lässt seine Karriere sausen und wird Vollzeitpapa. Der Job des Familienmanagers - in den meisten Familien immer noch von Mama ausgefüllt - kann so schwer nicht sein. Doch Pustekuchen: stundenlange Diskussion um das richtige Kita-Outfit, aus dem Ruder laufende Geburtstagspartys mit einer Horde Fünfjähriger und verminte Elternabende, an dem Debütant Gregor Haake die Rolle des Elternsprechers zugeschoben bekommt,...mehr
CHF14.90
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextGregor Haake lässt seine Karriere sausen und wird Vollzeitpapa. Der Job des Familienmanagers - in den meisten Familien immer noch von Mama ausgefüllt - kann so schwer nicht sein. Doch Pustekuchen: stundenlange Diskussion um das richtige Kita-Outfit, aus dem Ruder laufende Geburtstagspartys mit einer Horde Fünfjähriger und verminte Elternabende, an dem Debütant Gregor Haake die Rolle des Elternsprechers zugeschoben bekommt, zeigen ihm schnell seine Grenzen auf. Dieser Job ist die Hölle. Wie auch Männer darin die Hitze aushalten und warum es an der Zeit ist, die Väter ran zu lassen, erzählt Daddy Cool in diesem wunderbar komischen Buch.
Zusatztext"Ein stimmiger wie lohnender Perspektivenwechsel und eine Bereicherung für alle Beteiligten" Judith Belfkih, wienerzeitung.at, 11.5.2019 "Mama Bücher gibt es reichlich. Papa Bücher noch nicht so viele, aber eines ist gerade auf den Markt gekommen -und das lohnt sich!" luciemarshall.com, 18. Juni 2019
Details
ISBN978-3-404-61031-0
ProduktartTaschenbuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum29.04.2019
Auflage1. Aufl.
Seiten208 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.23725816

Inhalt/Kritik

Prolog
Vom Loser des Elternabends zum König der Sandkästen

Schlagworte

Autor

Gregor Haake, 1977 geboren, gehört zu den (noch) seltenen Exemplaren von Männern, die freiwillig auf ihre Karriere verzichten - zugunsten von Frau und Kindern. Seine Frau Ulrike Zeitlinger-Haake, Stellvertreterin des Chefredakteurs bei der Bild-ZeitunG, ist die Versorgerin der Familie. Bevor er die Rolle des Hausmanns übernommen hat, war Gregor Haake als Journalist für Focus, Financial Times Deutschland, AP und ddp tätig.
Weitere Artikel von
Haake, Gregor
Daddy Cool

Kürzlich von mir besucht