Header-Newsletter-bestellen
Lieferung-Portofrei

Gerade gestern (Meyer, Martin)

Der Warenkorb ist leer.
 
Die Merkliste ist leer.
 

Besuchte Seiten....

 

Sichere Zahlung mit:

Bezahlungsmoeglichkeiten
 
Top

Gerade gestern

Vom allmählichen Verschwinden des Gewohnten - .505/25843
Gerade gestern
CHF33.50
Einbandart / Setinhalt Gebunden
Sprache Deutsch
green in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig

Gerade gestern

Vom allmählichen Verschwinden des Gewohnten - .505/25843

Klappentext

Plötzlich ist da etwas verschwunden: Ein Automodell, das über viele Jahre das Bild der Städte bestimmte. Eine Frisur, die Frauen begehrenswert machte. Die Kleinanzeige, die dem einsamen Mann helfen sollte, gerade diese Frau zu finden. Auch Filme, Redewendungen, Umgangsformen, die noch vor wenigen Jahrzehnten zum Alltag gehörten: verschwunden. Und niemand kann sagen, wann. In wunderbaren Prosastücken erinnert Martin Meyer daran, was den Alltag vor zehn, zwanzig oder dreißig Jahren ausmachte. Und er regt dazu an, die eigenen Erinnerungen zu überprüfen: Wie hat sich die Welt verändert, wie hat man sich selbst verändert? Eine kleine Kulturgeschichte des Verschwindens.

9783446258433

Gleicher oder thematisch ähnlicher Artikel als...

(z.B. als Buch, Taschenbuch, Hörbuch)

CHF21.90
Meyer, Martin

Gerade gestern

Vom allmählichen Verschwinden des Gewohnten
2018, Hanser (64697)
eBook, EPUB Electronic Book
green Sofort lieferbar (Download)

E-Publikationen

Zu diesem Artikel gibt es auch folgenden Download-Varianten:

CHF21.90
Meyer, Martin

Gerade gestern

Vom allmählichen Verschwinden des Gewohnten
2018, Hanser (64697)
eBook, EPUB Electronic Book
green Sofort lieferbar (Download)

Detailangaben

Verlag/Label
ISBN/EAN 978-3-446-25843-3
Erscheinungsjahr 2018
Seiten 320 Seiten
Produkttyp Buch
Einbandart / Setinhalt Gebunden
Sprache Deutsch
Warengruppe Geschichte

H571KU