Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Wickelfisch

Stumme Schwäne

Roman
BuchGebunden
384 Seiten
Deutsch
Verfügbare Formate
BuchGebunden
CHF31.90
TaschenbuchKartoniert, Paperback
CHF18.50
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF12.90
Ein letzter Sommer der Kindheit. Ein schicksalhafter Sommer in der türkischen Geschichte. Ein Sommer, der das Land bis heute prägt: Im August 1980 macht nicht nur die Hitze den Menschen in Ankara zu schaffen. Auch politisch brodelt es: In der Türkei herrscht Bürgerkrieg, Menschen sterben auf offener Straße, bald wird das Militär putschen, um das Land »zu retten«. Diesen chaotischen Sommer verbringen die Kinder Ayse und Ali gemeinsam....mehr
CHF31.90
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextEin letzter Sommer der Kindheit. Ein schicksalhafter Sommer in der türkischen Geschichte. Ein Sommer, der das Land bis heute prägt: Im August 1980 macht nicht nur die Hitze den Menschen in Ankara zu schaffen. Auch politisch brodelt es: In der Türkei herrscht Bürgerkrieg, Menschen sterben auf offener Straße, bald wird das Militär putschen, um das Land »zu retten«. Diesen chaotischen Sommer verbringen die Kinder Ayse und Ali gemeinsam. Sie könnten kaum unterschiedlicher sein: Ayse kommt aus einem behüteten Elternhaus, ist quirlig und fröhlich, Ali, der introvertierte Sohn der kurdischen Putzfrau, lebt in einem Elendsviertel. Die beiden haben eine gemeinsame Mission: Sie wollen die Schwäne aus dem Schwanenpark retten, die der Befehlshaber der Armee in seinen privaten Garten bringen lassen will. Damit sie nicht entfliehen, sollen den Schwänen die Flügel gestutzt werden. Die Erwachsenen haben andere Sorgen, doch Ayse und Ali haben sich ihr Gefühl für Recht und Freiheit bewahrt.
Zusatztext»Stumme Schwäne lesen ist wie durch ein Kaleidoskop schauen: Man sieht viele einzelne kleine, farbige Bilder von ganz nah.«
Details
ISBN978-3-455-40629-0
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltGebunden
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2017
Erscheinungsdatum17.03.2017
Seiten384 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.23139942

Inhalt/Kritik

Kritik"Temelkuran schildert in Stumme Schwäne erschütternd, wie ein Klima von Angst und Gewalt den Alltag der Menschen verändert." Die Wochenzeitung, 30.03.2017

Autor

Ece Temelkuran, geboren 1973 in Izmir, ist Juristin, Schriftstellerin und Journalistin. Aufgrund ihrer oppositionellen Haltung und Kritik an der Regierungspartei verlor sie ihre Stelle bei einer der großen türkischen Tageszeitungen. Ihr Roman Was nützt mir die Revolution, wenn ich nicht tanzen kann wurde in zweiundzwanzig Sprachen übersetzt und erschien 2014 im Atlantik Verlag. Bei Hoffmann und Campe erschien zuletzt das Sachbuch Euphorie und Wehmut. Die Türkei auf der Suche nach sich selbst (2015) und der Roman Stumme Schwäne (2017).
Johannes Neuner, geboren 1975 in Köln, übersetzt türkische Literatur ins Deutsche. 2012 wurde er mit dem Förderpreis desÜbersetzerpreises Tarabya ausgezeichnet. Er lebt in Freiburg im Breisgau.

Kürzlich von mir besucht