Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Basler Fasnacht

'Ich habe deine wilde, unheilbare Sehnsucht gespürt ...'

Geschichten, Gedichte und Mythen. Eine Anthologie
BuchKartoniert, Paperback
246 Seiten
Deutsch
Praesenserschienen am15.09.2005
Der dänische Nobelpreisträger Johannes V. Jensen (1873-1950) leitete mit seinen ersten Gedichten in freien Versen das 20. Jahrhundert in die dänische Literatur ein. Vor allem sind seine Texte von einer unüberhörbaren Begeisterung für die moderne Technologie, das Tempo und den Vereinigten Staaten durchdrungen - zumeist vermittelt durch die Konfrontation von scheinbar unvereinbaren Eindrücken. Alles was Jensen schrieb,...mehr
CHF39.50
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextDer dänische Nobelpreisträger Johannes V. Jensen (1873-1950) leitete mit seinen ersten Gedichten in freien Versen das 20. Jahrhundert in die dänische Literatur ein. Vor allem sind seine Texte von einer unüberhörbaren Begeisterung für die moderne Technologie, das Tempo und den Vereinigten Staaten durchdrungen - zumeist vermittelt durch die Konfrontation von scheinbar unvereinbaren Eindrücken. Alles was Jensen schrieb, ist von seiner Sehnsucht nach dem Fremden, nach dem Anderen geprägt, eine Sehnsucht, die aber von einer gleichzeitigen Liebe zur Heimat und den Traditionen in Gleichgewicht gehalten wird. Dies Erzeugt die enorme, modernistische Spannung in seinem Schaffen, die auch seine einmalige Kurzepik, die Erzählungen aus seiner Heimat und die Perspektiven sprengenden Fantasien, die Mythen, charakterisiert. Jensens Schaffen zeugt von einer einmaligen sprachliche Innovation und Intensität, die ihn auf die Stufe der Weltliteratur erheben.
Details
ISBN978-3-7069-0315-8
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2005
Erscheinungsdatum15.09.2005
Seiten246 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.2916421

Autor

Kürzlich von mir besucht