Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Buchmesse Frankfurt: Gastland Norwegen. Buchtipps.

Hütten-Highlights Bayerische Alpen

Die 150 schönsten Wanderungen vom Allgäu bis Berchtesgaden - Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
BuchKartoniert, Paperback
376 Seiten
Deutsch
Der Weg ist das Ziel? Nicht in diesem Wanderführer, wo bei jeder Tour stets eine Hütte lockt. Folgen Sie den 250 schönsten Hüttenanstiegen in den Ostalpen. Folgen Sie den detaillierten Wegbeschreibungen, entdecken Sie Sehenswertes und Beiläufiges am Wegesrand, wählen Sie zwischen Gipfeloptionen und genießen Sie die Einkehr und vielleicht auch eine Übernachtung am Ziel: der Berghütte. Dieses Wanderbuch vereint Hüttentouren so wie sie sein sollen!
CHF19.50
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextDer Weg ist das Ziel? Nicht in diesem Wanderführer, wo bei jeder Tour stets eine Hütte lockt. Folgen Sie den 250 schönsten Hüttenanstiegen in den Ostalpen. Folgen Sie den detaillierten Wegbeschreibungen, entdecken Sie Sehenswertes und Beiläufiges am Wegesrand, wählen Sie zwischen Gipfeloptionen und genießen Sie die Einkehr und vielleicht auch eine Übernachtung am Ziel: der Berghütte. Dieses Wanderbuch vereint Hüttentouren so wie sie sein sollen!
Details
ISBN978-3-7343-1242-7
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum28.06.2018
Seiten376 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.24697304
Rubriken

Schlagworte

Autor

Anette Späth, schon früh vom Reisevirus erfasst, durchstreift nicht nur gern ferne Länder, sondern wandert und reist auch oft durchs ?Heimatländle" Deutschland - Inspiration für 20 Jahre Arbeit als freie Lektorin, Redakteurin und Autorin im Reise- und Outdoorbereich, für Buch- und Zeitschriftenverlage. Sie lebt zurzeit im schönen bayerischen Alpenvorland.
Heinrich Bauregger, 1951 im Berchtesgadener Land geboren, Vater von drei Töchtern, lebt heute als »alpiner« Büchermacher in München und ist Autor zahlreicher erfolgreicher Wander- und Bergbücher.
Bernhard Irlinger arbeitet als freier Journalist und ist leidenschaftlich gerne in der Natur unterwegs. Daneben interessiert er sich vor allem für die Kultur und Geschichte Europas. Bei Bruckmann und J. Berg hat er bereits mehrere erfolgreiche Wanderbände über den Großen Walserberg, zum Allgäu, zu Mallorca und zu Schottland veröffentlicht. Außerdem liegen die Radführer Oberbayern, Irland, Toskana und Donauradweg vor.
Robert Mayer, geboren 1961, ist ein begeisterter Bergsteiger auf Skiern, Bike, am Seil oder beim Wandern. Sein besonderes Interesse sind die grünen Themen wie Landwirtschaft, Naturschutz und der nachhaltige Umgang mit der endlichen Ressource Natur, wobei sein Vorbild Bergbauern sind, die seit Jahrhunderten auf dem Land ihrer Vorfahren erfolgreich wirtschaften.
Der Diplomgeograf Michael Pröttel, geboren 1965, ist tätig als Journalist und Fotograf, u.a. für die Zeitschrift Bergsteiger. Die historischen und geografischen Besonderheiten europäischer Gebirgslandschaften sind seine Leidenschaft. Er ist Vorsitzender der Alpenschutzorganisation MOUNTAIN WILDERNESS Deutschland. Deshalb ist ihm ein möglichst naturverträglicher Bergsport wichtig.
Heiko Mandl, geboren 1976 in Salzburg, ist durch den Journalismus zur Fotografie gekommen und ist seit zehn Jahren als selbständiger Fotograf und Autor in Salzburg tätig. Schon von seiner Kindheit an haben ihn die Berge vor seiner Haustür fasziniert. Heute zählen sie unter anderem zu seinem Arbeitsplatz. Er arbeitet für internationale Rad- und Reisemagazine sowie zahlreiche Firmen und Agenturen.

Kürzlich von mir besucht