Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Basler Fasnacht

Fett!

Unterhaltsames und Informatives über fette Lügen und mehrfach ungesättigte Versprechungen
BuchKartoniert, Paperback
232 Seiten
Deutsch
Hirzel, Stuttgarterschienen am01.04.2009
Verfügbare Formate
BuchKartoniert, Paperback
CHF21.50
BuchKartoniert, Paperback
CHF10.90
BuchKartoniert, Paperback
CHF27.50
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF12.90
eBookPDFWasserzeichenElectronic Book
CHF8.35
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF8.35
Fett ist der Feind!
So lautet das Dogma von Gesundheitsaposteln und Ernährungspropheten. Nur Fett macht fett, verkünden sie unverdrossen. Was aber, wenn dies alles bloß eine dicke Lüge ist und fettarme Kost das Leben zwar Geschmackloser, aber nicht gesünder macht?
Ulrike Gonder räumt auf mit hartnäckigen Irrtümern. Ihr Credo: Unser Körper braucht Fett. Und: Vor Lustverzicht muss gewarnt werden.
CHF27.50
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextFett ist der Feind!
So lautet das Dogma von Gesundheitsaposteln und Ernährungspropheten. Nur Fett macht fett, verkünden sie unverdrossen. Was aber, wenn dies alles bloß eine dicke Lüge ist und fettarme Kost das Leben zwar Geschmackloser, aber nicht gesünder macht?
Ulrike Gonder räumt auf mit hartnäckigen Irrtümern. Ihr Credo: Unser Körper braucht Fett. Und: Vor Lustverzicht muss gewarnt werden.
Details
ISBN978-3-7776-1674-2
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2009
Erscheinungsdatum01.04.2009
Auflage4., aktualis. Aufl.
Seiten232 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.6468808
Rubriken

Inhalt/Kritik

Kritik"... eine kluge und zuweilen durchaus vergnügliche Lektüre, die zum Nachdenken anregt..."

Autor

Ulrike Gonder, Ernährungswissenschaftlerin, war in verschiedensten Bereichen tätig, u. a. als "Pressefrau" der Deutschen Gesellschaft für Ernährung, bevor sie sich 1994 als freie Wissenschaftsjournalistin, Buchautorin, Referentin und Dozentin selbstständig machte. Sie schreibt rund um die Ernährung, frei nach dem Motto: "Nicht alles glauben!" Zu ihren Schwerpunkten gehören die "artgerechte" Ernährung des Menschen und Diäten. Außerdem ist sie Mitgründerin des Europäischen Instituts für Lebensmittel- und Ernährungswissenschaften (EU.L.E.) e. V.

Kürzlich von mir besucht