Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Wickelfisch

Maghreb - eine kleine Weltgeschichte

BuchGebunden
126 Seiten
Deutsch
Ein Bogen, der sich über vier Jahrtausende und Tausende von Meilen spannt, von den Quellen des Nils bis zu den Kanaren, immer den Berbern, der Urbevölkerung des Maghreb, auf der Spur. Und zugleich auf der Suche nach Neuorientierung für jene Region, in der der arabische Frühling seine ersten Jasminblüten trieb, und in der heu-te mehr denn je die Frage im Raum steht: Wer bin ich, will ich mich nicht länger nur als Araber und Muslim definieren?...mehr
CHF29.90
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextEin Bogen, der sich über vier Jahrtausende und Tausende von Meilen spannt, von den Quellen des Nils bis zu den Kanaren, immer den Berbern, der Urbevölkerung des Maghreb, auf der Spur. Und zugleich auf der Suche nach Neuorientierung für jene Region, in der der arabische Frühling seine ersten Jasminblüten trieb, und in der heu-te mehr denn je die Frage im Raum steht: Wer bin ich, will ich mich nicht länger nur als Araber und Muslim definieren?Schicht für Schicht legt Boualem Sansal unter dem modernen Algerien den histori-schen Maghreb, das antike Numidien, das pharaonische Ägypten frei, in einem schwindelerregend gelehrten Essay, und zugleich in amüsantem Plauderton, denn sein Ich-Erzähler, ein echter Berber, ist ein Virtuose der Wiedergeburt. Ist bald Schreibergehilfe und Mumieneinbalsamierer im Amonstempel von Theben, bald numidischer Schafhirte in Karthago, bald Küchenjunge im Palast des türkischen Beys von Cirta zur Zeit des Franzoseneinfalls. Unter dessen staunendem, kommen-tierendem, sinnierendem Blick zieht am Leser ein, um es mit Herder zu sagen, wah-res "Gewirre von Szenen, Völkern, Zeitläuften" vorbei, ein kosmopolitischer Reigen aus Eroberern und Rebellen, Kaufleuten und Kolonisatoren, Mystikern und Seeräu-bern, Theologen und Gelehrten.Boualem Sansal gewährt uns Einblick in eine mitunter so fremde wie fremdbestimm-te Geschichte - die doch ebenso sehr die Geschichte Europas wie jene des Maghreb ist. Wagen wir mit ihm das Abenteuer der Erinnerung!
ZusammenfassungBoualem Sansal hat nichts Geringeres als die Memoiren des Maghreb verfasst: keine monumentale Historie, sondern erlebte Geschichte. Ein Bogen, der sich über vier Jahrtausende und Tausende von Meilen spannt, von den Quellen des Nils bis zu den Kanaren, immer den Berbern, der Urbevölkerung des Maghreb, auf der Spur. Uns zugleich auf der Suche nach Neuorientierung für jene Region, in der der arabische Frühling seine ersten Jasminblüten trieb, und in der heute mehr denn je die Frage im Raum steht: Wer bin ich, will ich mich länger nur als Araber und Muslim definieren? Schicht für Schicht legt Boualem Sansal unter dem modernen Algerien den historischen Maghreb, das antike Numidien, das pharaonische Ägypten frei, in einem schwindelerregend gelehrten Essay, und zugleich in amüsantem Plauderton. Er gewährt uns Einblick in eine mitunter so fremde wie fremdbestimmte Geschichte - die doch sehr die Geschichte Europas wie jene des Maghreb ist. Wagen wir mit ihm das Abenteuer der Erinnerung!
Details
ISBN978-3-86280-041-4
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltGebunden
Erscheinungsjahr2016
Auflage3. Aufl.
Seiten126 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.15387213
Rubriken
GenreAfrika

Kürzlich von mir besucht