Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Basler Fasnacht

Martin Kippenberger. Werkverzeichnis der Gemälde 1993-1997; Catalogue Raisonné of the Paintings 1993-1997 Vol.4

Hrsg: Estate of Martin Kippenberger u. Galerie Gisela Capitain
BuchGebunden
476 Seiten
Englisch
Verlag der Buchhandlung Königerschienen am05.09.2014
Martin Kippenberger war in vielen Kunstrichtungen aktiv - in keiner war er jedoch so richtungsweisend und wichtig wie in der Malerei.Der vierte Band des Werkverzeichnisses, der nun als erster erscheint, umfasst alle Arbeiten, die in den Jahren 1993 bis 1997 entstanden sind. Die 225 Gemälde werden unter Angabe von Werknummer, Titel, Jahr, Technik, Maß, Inschriften, Provenienz, Ausstellungen und Bibliographie erfasst....mehr
CHF375.00
fehlt vorübergehend, lieferbar in ca. 14 Tagen

Informationen

KlappentextMartin Kippenberger war in vielen Kunstrichtungen aktiv - in keiner war er jedoch so richtungsweisend und wichtig wie in der Malerei.Der vierte Band des Werkverzeichnisses, der nun als erster erscheint, umfasst alle Arbeiten, die in den Jahren 1993 bis 1997 entstanden sind. Die 225 Gemälde werden unter Angabe von Werknummer, Titel, Jahr, Technik, Maß, Inschriften, Provenienz, Ausstellungen und Bibliographie erfasst. Jede Arbeit wird farbig abgebildet und, sofern informativ, auch die jeweilige Vorlage. Es schließt sich eine Übersicht über die unvollendeten Werke an. Werkserien und Werkgruppen sind in Kapitel gegliedert und werden mit Eröffnungstexten erläutert. Die Autoren kommentieren die Entstehungsgeschichte und die Referenzen zu eigenen Arbeiten und denen anderer Künstler.Der Anhang enthält ein chronologisches Register mit s/w-Kleinabbildungen, ein chronologisches Ausstellungsverzeichnis und die Bibliographie, die die besondere Arbeitsweise Martin Kippenbergers im Umgang mit den Gattungen 'Ausstellungskatalog', ?Künstlerbuch' oder ?Buch' berücksichtigt.
ZusammenfassungThe German artist Martin Kippenberger produced a rich and diverse body of work from the mid 1970s until his untimely death at the age of 44, and is now regarded as one of the most influential artists of his time. Volume IV of the Catalogue Raisonné, which is the first to be published, contains details of all his paintings made from 1993 to 1997. The entries for these 225 paintings in total comprise catalogue number, title, year, media, dimensions, inscriptions, provenance, exhibitions and bibliography. Each work is reproduced in full colour, along with any relevant source materials (where applicable). This volume also contains an overview of unfinished works. Each series or group of works is presented as a separate chapter with its own commentary covering the genesis of works as well as references to both Kippenbergers own work and that of other artists. This volume also contains a chronological list of works with black-and-white thumbnails, a chronological list of exhibitions and a bibliography, which reflects Martin Kippenbergers own specific use of the terms exhibition catalogue, artists book and book.
Details
ISBN978-3-86335-481-7
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltGebunden
Erscheinungsjahr2014
Erscheinungsdatum05.09.2014
Seiten476 Seiten
SpracheEnglisch
Artikel-Nr.17883964

Autor

Isabelle Graw, geboren 1962, lebt als Kunstkritikerin in Berlin. 1990 gründete sie gemeinsam mit Stefan Germer die Zeitschrift "Texte zur Kunst", deren Herausgeberin und Redakteurin sie seither ist. Erste Buchveröffentlichung: "Silberblick. Texte zu Kunst und Politik" (1999). Tätigkeit als Autorin unter anderem für Wolkenkratzer Art Journal, Flash Art, Artis, artforum und für zahlreiche Ausstellungskataloge. Professorin für Kunsttheorie an der Städelschule Frankfurt.

Kürzlich von mir besucht