Header-Newsletter-bestellen
Lieferung-Portofrei

Schule der Indienfahrer (Kretzen, Friederike)

Der Warenkorb ist leer.
 
Die Merkliste ist leer.
 

Besuchte Seiten....

 

Sichere Zahlung mit:

Bezahlungsmoeglichkeiten
 
Top

Schule der Indienfahrer

Schule der Indienfahrer
CHF34.90
Einbandart / Setinhalt Gebunden
Sprache Deutsch
green in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig

Schule der Indienfahrer

Klappentext

Ein Abend mit Engeln im Wald von Krofdorf, irgendwannin den siebziger Jahren, es schneit, ein Film wirdgedreht.So beginnt das Buch, das eine Schule ist. Wer in sieeintritt, um den ist es geschehen. Denn die Schule derIndienfahrer ist wie das Leben - verwirrend, ungewissund bis zuletzt gefährlich. Indien spielt dabei die Rolledes Monds, jenem trügerischen Verdoppler der Liebeund Sehnsucht. In seinem Licht mischen sich Zeiten,Lieder, Erinnerungen, werden Tänze fortgesetzt, toteTiere leben auf, die Sterbenden sind da, wollen noch einbisschen bleiben, die Leichtsinnigen folgen ihren Liedernund so fort. Wunderbar, sich in diesem Wirbel derZeiten, der Geschichten, der Träume und Täuschungenauf ein Stück Himmelfahrt Richtung Osten mitnehmenzu lassen. So bunt, so grausam, so schön, so entsetzlich.Und immer wieder die Kinder, die von einst, die vonheute, die einem ans Herz gehen.In 27 Lektionen begleiten wir die turbulente Lehre vonVéronique und Kamal, der alles filmt, von Abdul, dermit den Freaks spricht, von Natascha, der Hüterin derFeen, von Camille, die gerne ein Vampir gewesen wäreund Helmudo, dem Ariel der Gruppe, dem irgendwannim Leben das Zaubern vergangen ist.Sie suchen ihre in Indien verschwundenen FreundeAlexander und Günther, mit denen sie in Giessen in derkleinsten Bäckerei der Welt das wilde Denken übten. Solange ist das her. Nun sind Filme aufgetaucht, verschollengeglaubte von Alexander, die in der Schweizer Botschaftin Delhi gezeigt werden sollen. Sofort ist klar, damüssen sie hin.Eine weite Reise. Sie führt durch Gegenden, in denendas Heimweh wohnt mit all seinen Gespenstern, denalten Wächtern der Geschichte. Und was wie eine Reiseaussieht, ist die Zeit. In der sie noch immer vom Lebenzu lernen versuchen, von sich, von dem, was war unddas nicht aufgehört hat, zu ihnen zu sprechen. Was siefinden, ist die Sehnsucht. Ihr folgen sie mit dem Gefühlvon einem ungeheuren Fehlen. Die Schule der Indienfahrerist eine Erfindung ihrer Schüler, damit es sieeinesTages gegeben haben wird.

9783866002722

Detailangaben

Verlag/Label
ISBN/EAN 978-3-86600-272-2
Erscheinungsjahr 2017
Seiten 260 Seiten
Produkttyp Buch
Einbandart / Setinhalt Gebunden
Sprache Deutsch
Warengruppe CH-Autoren

H640CH