Merkliste
Die Merkliste ist leer.

Buddhistische Kunst aus Tibet und Nepal

Sammlung Christian H. Lutz. Hrsg.: Fondation CL Tibet
BuchGebunden
648 Seiten
Englisch
Anhand der umfangreichen Privatsammlung Christian H. Lutz bietet dieser reich bebilderte Band einen großartigen Überblick über mehrere Jahrhunderte buddhistischer Kunst aus dem Himalaya-Gebiet. Ca. 300 der Werke und Ritualobjekte, darunter Metallstatuen wie Buddhas, Bodhisattvas und andere Gottheiten, Thangkas (Rollbilder) und Chörten (Reliquienschreine) sowie kunstvoll geschnitzte Buchdeckel und Musikinstrumente,...mehr
CHF132.00
noch nicht erschienen, jetzt vorbestellen

Informationen

KlappentextAnhand der umfangreichen Privatsammlung Christian H. Lutz bietet dieser reich bebilderte Band einen großartigen Überblick über mehrere Jahrhunderte buddhistischer Kunst aus dem Himalaya-Gebiet. Ca. 300 der Werke und Ritualobjekte, darunter Metallstatuen wie Buddhas, Bodhisattvas und andere Gottheiten, Thangkas (Rollbilder) und Chörten (Reliquienschreine) sowie kunstvoll geschnitzte Buchdeckel und Musikinstrumente, werden nicht nur präsentiert, sondern auch ausführlich ikonografisch beschrieben. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf Guru Rimpoche Padmasambhava, der als Begründer des Buddhismus in Tibet gilt.
Details
ISBN978-3-89790-451-4
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltGebunden
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2020
Erscheinungsdatum31.01.2020
Seiten648 Seiten
SpracheEnglisch
Artikel-Nr.20782758
Rubriken
GenreKunst

Schlagworte

Autor

Michael Henss, promovierter Kunsthistoriker, ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet der tibetischen und asiatischen Kunstgeschichte. Er ist Autor zahlreicher Bücher und Fachartikel, hält Vorträge in Europa, den USA sowie China und war Co-Kurator der Ausstellung Die Dalai Lamas in Zürich und Rotterdam.

Kürzlich von mir besucht