Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Basler Fasnacht

Das Schilfhaus

ab 16 J.
BuchGebunden
250 Seiten
Deutsch
Drachenhaus Verlagerschienen am06.10.2017
Zum Inhalt:Der vierzehnjährige Maulbeer Sang ist der Sohn des Schuldirektors und für seine exzentrischen Auftritte bekannt. Doch zuweilen stehlen ihm seine Klassenkameraden Glatzenkranich und Kleiner-Wohlstand die Schau. Und dann ist da noch das Geheimnis zwischen Lehrer Einrad Jiang und der Dorfschönheit Weißer-Spatz... Maulbeer Sang entdeckt die dunklen Seiten seines Charakters - und muss dafür gerade stehen....mehr
CHF29.90
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextZum Inhalt:Der vierzehnjährige Maulbeer Sang ist der Sohn des Schuldirektors und für seine exzentrischen Auftritte bekannt. Doch zuweilen stehlen ihm seine Klassenkameraden Glatzenkranich und Kleiner-Wohlstand die Schau. Und dann ist da noch das Geheimnis zwischen Lehrer Einrad Jiang und der Dorfschönheit Weißer-Spatz... Maulbeer Sang entdeckt die dunklen Seiten seines Charakters - und muss dafür gerade stehen. Inmitten des ebenso beschaulichen, wie auch oft genug bitteren Alltags im ländlichen China der 1960er Jahre, entwachsen die Protagonisten der Sorglosigkeit der Kindheit.
Details
ISBN978-3-943314-33-5
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltGebunden
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2017
Erscheinungsdatum06.10.2017
Seiten250 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.23129028
Rubriken
UntergenreChina Literatur

Inhalt/Kritik

LadenbeschreibungAndersen-Preisträger Cao Wenxuan gelingt es mit einer wunderbaren Unvoreingenommenheit, die ganze Bandbreite des Menschlichen ? durchaus auch mit seinen Schattenseiten ? urteilsfrei abzubilden. Der Blick in das Innere der liebevoll gezeichneten Charaktere, wenn sie Freude oder Leid erfahren, wird so manche Erinnerung an das kindliche Ich im Leser wecken, dem Cao in seinem unverwechselbaren, poetischen Stil formvollendet einen Spiegel vorhält....mehr

Schlagworte

Autor

Cao Wenxuan, Jahrgang 1954, stammt aus der chinesischen Provinz Jiangsu. Er hat bereits mehr als 50 Romane und Erzählungen verfasst und zählt heute zu den herausragendsten Schriftstellern der chinesischen Gegenwartsliteratur. Er hat zahlreiche Preise gewonnen und seine Bücher werden an Schulen als Pflichtlektüre eingesetzt, viele von ihnen gelten bereits als Klassiker.
Im Jahr 2016 erhielt er den Hans-Christian-Andersen-Preis für sein Werk.

Bei diesen Artikeln hat der Autor auch mitgewirkt

Kürzlich von mir besucht