Merkliste
Die Merkliste ist leer.
Basler Fasnacht

Eulen

Roman - ab 11 J.
TaschenbuchKartoniert, Paperback
353 Seiten
Deutsch
Beltzerschienen am02.08.2019
Verfügbare Formate
TaschenbuchKartoniert, Paperback
CHF14.90
eBookEPUBWasserzeichenElectronic Book
CHF11.60
"Ein Umwelt-Krimi, frech, pfiffig und höllisch spannend." Hörzu
Roy ist neu in Florida und hasst dieses flache Land. Dass der Brutalo Dana es auf ihn abgesehen hat, macht die Sache auch nicht besser. Doch hätte Dana ihm nicht wieder einmal das Gesicht gegen das Schulbusfenster gequetscht, hätte er nie den barfüßigen Fischfinger kennen gelernt und auch nicht das wilde Mädchen Beatrice.
...mehr
CHF14.90
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

Klappentext"Ein Umwelt-Krimi, frech, pfiffig und höllisch spannend." Hörzu
Roy ist neu in Florida und hasst dieses flache Land. Dass der Brutalo Dana es auf ihn abgesehen hat, macht die Sache auch nicht besser. Doch hätte Dana ihm nicht wieder einmal das Gesicht gegen das Schulbusfenster gequetscht, hätte er nie den barfüßigen Fischfinger kennen gelernt und auch nicht das wilde Mädchen Beatrice. Unversehens sind alle drei in ein rasantes und nicht ungefährliches Abenteuer verstrickt, bei dem es um die Rettung der vom Aussterben bedrohten Kanincheneulen geht. Denn Fischfinger steckt voller verrückter, aber wirksamer Ideen.
Zusatztext"Ebenso spannend wie aberwitzig." Die Zeit, Luchsjury"Carl Hiaasen ist ein souveräner Erzähler, der mit 'Eulen' sein erstes Buch für jüngere Leser vorlegt. Mustergültige Identifikationsfiguren wie eklige Antihelden gibt es in 'Eulen' also auch für die Großen, die sich - das darf man versprechen - mit diesem spannenden Kinderkrimi rund um kleine Eulen und (ohn)mächtige Pfannkuchenshops, Zivilcourage, Mutterwitz und Freundschaft ebenso wenig langweilen werden wie ihre Kinder." Stuttgarter Zeitung"Das Buch kommt daher mit sattem Witz und Spannung und einem Plot, der mit allem Können und allen notwendigen dramaturgischen Kniffen stringent bis zum Finale durcherzählt wird - das ist wunderbare, intelligente Unterhaltung." Eselsohr"Durch seine Eulen-Geschichte zieht sich zwar ein ernstes und ethisches Grundmotiv, sonst aber wird gesponnen, als ließe sich die Wirklichkeit jederzeit neu erfinden. ... erzählt ohne Aufdringlichkeit und mit großer Freude am Fabulieren." Die Zeit»>Eulen< ist so mitreißend, dass kein Kind es aus der Hand legen wird.« Brigitte, Bücher"Carl Hiaasen, in den USA gefeierter Autor satirischer Romane, beschreibt Einfälle, von denen Greenpeace-Aktivisten nurträumen dürfen." Neue Züricher Zeitung am Sonntag"Carl Hiassen ist ein guter Autorpilot. Er bremst oder beschleunigt seine Geschichte stets zur rechten Zeit, zeigt auf der rasanten Fahrt durch seinen Plot schöne Überholmanöver und nicht einmal geht ihm der Sprit aus." Die Welt"Achtung: Dieses Buch ist gefährlich! Es erzählt so umwerfend und unwiderstehlich von der fröhlichen Anarchie, dass der Leser schnell und auf alle Zeit damit angesteckt werden könnte. Spannend und voll bösem Witz. Sehr empfehlenswert." Kurier, Wien
Details
ISBN978-3-407-74106-6
ProduktartTaschenbuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Verlag/Label
Erscheinungsjahr2019
Erscheinungsdatum02.08.2019
Auflage12. Aufl.
Seiten353 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.5576691
Rubriken
UntergenreKrimi ab 12

Inhalt/Kritik

Kritik"'Eulen' ist Hiassens erstes Buch für jugendliche Leser, außerordentlich schmissig von Birgitt Kollmann übersetzt. Erwachsenen dürfte es genauso viel Vergnügen bereiten wie seine anderen Bücher. Denn auch hier finden sich jede Menge abgedrehte Typen, aberwitzige Situationen, und der Humor fräst zuweilen, dass es wehtut. Dennoch ist dieses Buch anders als die früheren. Es baut auf,...mehr

Autor

Carl Hiaasen studierte Journalismus und lebt mit seiner Familie in Florida. Seine journalistische Karriere begann er beim Miami Herald, für den er nach wie vor Kolumnen schreibt, die mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurden. In Deutschland wurde Hiaasen durch viele Romane bekannt, die in insgesamt 21 Sprachen übersetzt wurden, darunter die bei Goldmann erschienenen Bestseller »Dicke Fische«, »Krumme Hunde« und »Letztes Vermächtnis«.
Birgitt Kollmann, geboren 1953 in Duisburg, studierte in Heidelberg Englisch, Spanisch und Schwedisch. Sie arbeitete als Übersetzerin im Bereich Entwicklungshilfe. Nach sechs Jahren Aufenthalt in Südamerika ist sie heute als freie Übersetzerin tätig und lebt mit ihrer Familie bei Darmstadt.

Kürzlich von mir besucht