Merkliste
Die Merkliste ist leer.
BuchKartoniert, Paperback
80 Seiten
Deutsch
WBG Philipp von Zabernerschienen am15.03.2018
Würde man heute eine Liste der Weltwunder zusammenstellen, stünde für Berlin sicher der Pergamonaltar obenauf. Der große Altar wurde unter König Eumenes II. in der ersten Hälfte des 2. Jahrhunderts v. Chr. auf dem Burgberg der kleinasiatischen Stadt Pergamon errichtet. Er war 35,64 Meter breit und 33,40 Meter tief. Die von Westen auf den Altar führende Freitreppe hatte eine Breite von fast 20 Metern....mehr
CHF29.90
in der Regel innert 2 Werktagen versandfertig oder abholbereit

Informationen

KlappentextWürde man heute eine Liste der Weltwunder zusammenstellen, stünde für Berlin sicher der Pergamonaltar obenauf. Der große Altar wurde unter König Eumenes II. in der ersten Hälfte des 2. Jahrhunderts v. Chr. auf dem Burgberg der kleinasiatischen Stadt Pergamon errichtet. Er war 35,64 Meter breit und 33,40 Meter tief. Die von Westen auf den Altar führende Freitreppe hatte eine Breite von fast 20 Metern. Den Sockel schmückte ein Hochrelief, das den Kampf der Giganten gegen die griechischen Götter darstellte. Ein zweiter Fries an den Hofwänden des Altars erzählte die Legende von Telephos, einem Sohn des Herakles. Die Reliefplatten des Altars kamen ab 1879 nach Berlin, seit 1930 wurden sie im eigens dafür errichteten Pergamonmuseum auf der Museumsinsel gezeigt.
Volker Kästner und Huberta Kästner erzählen die Geschichte des monumentalen Altars, seiner Wiederentdeckung und erklären die berühmten Friese. Mit zahlreichen Zeichnungen, historischen Abbildungen und detailreichen Nahaufnahmen.
ZusammenfassungDer Band bietet eine reich illustrierte Einführung zum Pergamonaltar: zur antiken Überlieferung, der Architektur des Altars, der ursprünglichen Kultstätte, der Geschichte der Ausgrabung und Verbringung der berühmten Friese nach Berlin. Ausführlich erläutern die Autoren die Figuren der Friese und die Geschichte von Gigantomachie und Telephosfries.
Details
ISBN978-3-8053-5144-7
ProduktartBuch
Einbandart / SetinhaltKartoniert, Paperback
Erscheinungsjahr2018
Erscheinungsdatum15.03.2018
Auflage2. Aufl.
Seiten80 Seiten
SpracheDeutsch
Artikel-Nr.23366584
Rubriken
GenreKunst

Inhalt/Kritik

InhaltsverzeichnisVORWORT 5
DER PERGAMONALTAR 7
Antike Überlieferung 7
Pergamon. Ein Blick in die Geschichte 11
Ausgrabung, Erforschung und Wiederaufbau im Museum 14
Die Architektur des Altares 21
Die Kultstätte 26
Der Große Fries mit der Darstellung der Gigantomachie 30
Der Ostfries der Gigantomachie 33
Der Südfries der Gigantomachie 44
Der Westfries des Altares: die Gigantomachie
am Südrisalit 49
Der Nordfries der Gigantomachie 51
Die Westseite des Altares:
...mehr

Autor

Dr. Volker Kästner, Jg. 1949, Studium der Klassischen Archäologie, 1982 Promotion über archaische Baukeramik der Westgriechen. Von 1982 bis 2014 an der Antikensammlung der Staatlichen Museen verantwortlich für die Sammlung antiker Architektur, wissenschaftliche Leitung der Restaurierung des Großen Frieses des Pergamonaltars (1996-2004) und maßgeblich beteiligt am Konzept der Berliner Ausstellung "Pergamon - Panorama der antiken Metropole" (2011/12). Forschungen zur etruskischen Kunst, zur antiken Architektur und zur Museumsgeschichte.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kürzlich von mir besucht